Moderner griechischer Jazz

Christos Asonitis Quintett - „Eine Ode ans Licht“

Mitwirkende:Christos Asonitis - Schlagzeug
Christian Eberhard - Trompete
Mark Pusker - Saxophon
Maruan Sakas - Klavier
Lorenz Heigenhuber - Kontrabass
Datum:So, 12.05.2019, 19:00 Uhr
Ende:21:00 Uhr
Veranstalter:ars musica e.V.
Eintritt:VVK € 15,- / erm. € 12,- *** AK € 16,- / € 13,-
Beschreibung:

Der 1974 in Athen geborene Schlagzeuger Christos Asonitis lebt und spielt nach Jahren aktiver Präsenz in der griechischen Jazzszene seit 2012 in München.
Mit „An Ode To The Light“, das von Timezone Records erschienen wird, präsentiert er erstmals als Bandleader eigene Kompositionen und Arrangements.
Mit von der Partie: Bastien Rieser, vielversprechender Trompeter, der in der Aufnahme mitgemacht hat und neulich von Christian Eberhard ersetzt wurde, der Ungar Mark Pusker mit dem warmen und brillanten Sound seines Saxophons, am Klavier der multikreative Maruan Sakas sowie der begehrte Kontrabassist Lorenz Heigenhuber.

Dabei erleben die Zuhörer eine elektrisierende Symbiose aus modernem Jazz und Elementen, die sowohl von persönlichen Erlebnissen des Komponisten als auch von historischen und mythologischen Ereignissen seiner Heimat inspiriert sind. Das Spektrum reicht von lyrisch-melodischen Stimmungen mit feinen griechischen folkloristischen Anklängen, polyphonen Klangbildern bis zu mitreißenden Rhythmen, die einen virtuosen Spannungsbogen bilden.

"Alles in "An Ode To The Light" bezieht sich auf Qualität. Ein dichter und undurchdringlicher Jazz, gebaut von außergewöhnlicher Virtuosität und exquisiter Raumnutzung. Zur gleichen Zeit ein transparenter Jazz, offen für verschiedene Interpretationen durch den Zuhörer, anfällig für Gefühle und großzügig in Bildern." (Antonis Kalamoutsos, Against the silence, Januar 2018)

"Im Vordergrund steht auf diesem Album die Gemeinschaft, die Menschlichkeit und das Zusammenwirken (...) Geschlossenheit des Ausdrucks (...) Selbst Formen von über zehn Minuten Dauer bleiben interessant und unbelastet von nervenden Längen!”
(Oliver Fraenzke, The New Listener, März 2018)

“Dieses Album zeichnet sich besonders durch Sensibilität im Umgang mit den musikalischen Stilmitteln aber auch mit den Ausdrucksmöglichkeiten der Instrumente. Man spürt nicht nur durch die Begleitworte, dass diese Musik eine Message hat!” (Michael Schmidt, Bayerischer Rundfunk, Juni 2018)

"An album that adorns the contemporary Greek jazz discography (...) Asonitis knows how to prepare and build unique beauty pieces, taking all of his musicians.

(Phontas Troussas, Vinylmine, Oktober 2018)

Tickets:hier klicken!
Homepage Künstler:hier klicken!
 

Vorverkauf

ACHTUNG: An der Abendkasse keine eC und Kreditkartenzahlung möglich!

VORVERKAUF:
Musikladen ars musica in der Lindwurmstraße 201 , ca. 300 Meter vom Stemmerhof
Di - Fr 10 - 19 Uhr Sa 10 - 14 Uhr

Reservierungen:

Telefonische Reservierungen unter 089 / 666 98 597
Der Vorverkauf ist ab Januar 2019 bei ausgewählten Veranstaltungen um € 1,- günstiger.
Sie können die reservierten Karten zu Geschäftszeiten im Musikladen bezahlen oder wie gewohnt an der Abendkasse € 1,- teurer.

Achtung: Wir rufen nicht zurück! Bitte holen Sie die Karten bis spätestens 15 Minuten vor Beginn der Vorstellung an der Kasse auf Ihren Namen ab. Sollte ein Konzert ausverkauft sein, wird das auf unserer website angezeigt und auf dem AB angesagt. In diesem Falle gibt es nur noch eventuell zurückgegebene Restkarten an der Abendkasse aber ohne Garantie.

Die Ermässigung

gilt für unsere Mitglieder, Rentner, Schüler, Studenten, Auszubildende und Hartz IV Empfänger bei Vorlage eines Ausweises.

Reservierung per > Kontaktformular

 
Zurück | Seite neu laden | Lesezeichen einfügen | Drucken | Link emailen