Griechischer Rembetiko

Café Diaspora

Mitwirkende:Manuela Serafim: Gesang, Bühnenbild, Autorin
Aleko Rantos: Bouzouki, Gesang
Cihan Yaman: Darbuka, Gesang
André Mol: Gitarre, Gesang
Datum:So, 01.03.2020, 19:00 Uhr
Ende:21:30 Uhr
Veranstalter:ars musica e.V.
Eintritt:VVK € 15,- / € 12,- *** AK € 16.- / € 13.-
Beschreibung:In den zwanziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts, nach der Vertreibung der Griechen aus Kleinasien, entstand in den Tavernen und Gassen der griechischen Metropolen ein einzigartiger sinnlicher Musikstil, der Rembetiko.
Die entwurzelten Menschen sangen Lieder über Liebe, Hoffnung, Sehnsucht, Drogen und Vertreibung.
Die Musikgruppe Café Diaspora führt diese Thematiken im Rahmen einer musikalischen Bühnenkomposition auf. Individuelle Schicksale von damals ergeben einen Spiegel der heutigen Zeit . . .
Tickets:hier klicken!
Homepage Künstler:hier klicken!
 

Vorverkauf

ACHTUNG: Zur Zeit ist kein Verkauf von Tickets an der Abendkasse möglich.

VORVERKAUF:
Musikladen ars musica in der Lindwurmstraße 201 , ca. 300 Meter vom Stemmerhof
Di - Fr 10 - 19 Uhr Sa 10 - 14 Uhr
oder
über unseren Ticketanbieter TICKETINO

Reservierungen:

Telefonische Reservierungen sind derzeit nicht möglich

Die Ermässigung

gilt für unsere Mitglieder, Rentner, Schüler, Studenten, Auszubildende und Hartz IV Empfänger bei Vorlage eines Ausweises.

Reservierung per > Kontaktformular

 
Zurück | Seite neu laden | Lesezeichen einfügen | Drucken | Link emailen