Klassische Musik

„So ist die Lieb...“

Mitwirkende:Ines Bergk (Sopran) Pablo Havenstein (Piano)
Datum:Di, 09.10.2018, 20:00 Uhr
Ende:22:30 Uhr
Eintritt:14.- erm. 11.-
Beschreibung:„So ist die Lieb...“

Ein unvergesslicher Abend voller Klassik!
Virtuoses Klavierspiel trifft auf temperamentvollen Gesang!

Eine seltene Kombination aus Liszts Klaviermusik und Liedern von Richard Strauss, Maurice Ravel und Hugo Wolf kann nur von wenigen Künstlern aufgeführt werden, da sie an Instrument und Stimme höchste Anforderungen stellt.

Mutig stellen sich dieser Herausforderung Pablo Havenstein und Ines Bergk und freuen sich, Interessierte, Musikliebhaber und Neugierige auf diese einmalige musikalische Reise mitzunehmen.

Ines Bergk (Sopran) und Pablo Havenstein (Piano), eine Regensburgerin und ein Münchener mit argentinischen Wurzeln, verbindet gemeinsam die klassische Musik, zumal die des eines Münchener Komponisten Richard Strauss.
„So ist die Lieb...“ lautet der Titel ihres klassischen Liederabends mit u.a. selten gespielten Werken von Hugo Wolf, Richard Strauss und Maurice Ravel.

Die drei Komponisten aus der Zeit der Spätromantik könnten unterschiedlicher nicht sein.
Das Lied Hugo Wolfs malt, schildert und beschwört Stimmungen und Visionen in blühender Sinnenhaftigkeit und magischer Spiritualität. Es fordert vom Hörer die Bereitschaft zu subtilen Abenteuern der Phantasie.
Abgelöst wird diese feinsinnige, mit skurrilem Humor versehene, intime Musik von virtuos gestalteten, in die Weite wirkenden und mit einem theatralischen Element versehenen Klänge des bayerischen Komponisten Richard Strauss.
Verfeinert durch die volksliedhaften, impressionistischen- fast schon meditativen Klänge von Maurice Ravel.
„So ist die Lieb...“ und so wird sie mit all ihren Facetten von tragisch, humoristisch bis magisch an diesem Abend besungen.
Homepage Künstler:hier klicken!
 

Vorverkauf

ACHTUNG: An der Abendkasse keine eC und Kreditkartenzahlung möglich!

VORVERKAUF:
Musikladen ars musica in der Lindwurmstraße 201 , ca. 300 Meter vom Stemmerhof
Di - Fr 10 - 19 Uhr Sa 10 - 14 Uhr

Reservierungen:

Telefonische Reservierungen unter 089 / 666 98 597
Der Vorverkauf ist ab Januar 2019 bei ausgewählten Veranstaltungen um € 1,- günstiger.
Sie können die reservierten Karten zu Geschäftszeiten im Musikladen bezahlen oder wie gewohnt an der Abendkasse € 1,- teurer.

Achtung: Wir rufen nicht zurück! Bitte holen Sie die Karten bis spätestens 15 Minuten vor Beginn der Vorstellung an der Kasse auf Ihren Namen ab. Sollte ein Konzert ausverkauft sein, wird das auf unserer website angezeigt und auf dem AB angesagt. In diesem Falle gibt es nur noch eventuell zurückgegebene Restkarten an der Abendkasse aber ohne Garantie.

Reservierung per > Kontaktformular

 
Zurück | Seite neu laden | Lesezeichen einfügen | Drucken | Link emailen