Osteuropäische Musiktradition trifft neue Sounds und Jazz

Moy Avaz

Mitwirkende:Boris Boskovic - Bass
Christian Doll - Piano
Dzenan Suntic - Drums
Vladislav Cojocaru - Akkordeon
Datum:Fr, 18.01.2019, 20:00 Uhr
Ende:22:00 Uhr
Veranstalter:Ars Musica
Eintritt:VVK € 14,- / erm. € 11,- - Abendkasse € 15,-/ € 12,-
Beschreibung:Die Band Moy Avaz formierte sich 2015 in München, nachdem Boris Boskovic (Bass) und Christian Doll (Piano) schon längere Zeit gemeinsam an ihren musikalischen Ideen gearbeitet hatten. So spielten die vier Musiker, deren Geburtsorte in vier verschiedenen Ländern Europas liegen, auch von Beginn an ausschließlich Eigenkompositionen – überwiegend aus Boskovic’ Feder. Die Quartettbesetzung mit Akkordeon nutzen die Musiker dabei ganz bewusst, um osteuropäische Musiktraditionen mit modernem Sound und dem stets neugierigen Pioniergeist des Jazz zu verbinden.

Boskovic und Dzenan Suntic (Drums) fühlen sich in Balkanrhythmen ebenso zu Hause wie in lockerem Funk und schwerem Hiphop. Vladislav Cojocaru setzt am Akkordeon jazztypische Akzente, erschafft im nächsten Moment einen einzigartigen Klangteppich und überrascht schließlich mit virtuoser Improvisation. Dolls mal melodiösem, mal freiem Klavierspiel gelingt es, von ungeraden Rhythmen und balkantypischer Melodik eine Brücke hin zu Fusion und skandinavischem Jazz zu schlagen.

Einen wilden Stilmix auf Teufel-komm-raus haben die vier Musiker dabei aber nicht im Sinn. Vielmehr bringt hier jeder einfach das ein, was ihn als kreativen Musiker mit seiner eigenen Geschichte unverwechselbar macht: Moy Avaz heißt übersetzt „meine Stimme“.
Tickets:hier klicken!
Homepage Künstler:hier klicken!
 

Vorverkauf

ACHTUNG: An der Abendkasse keine eC und Kreditkartenzahlung möglich!

VORVERKAUF:
Musikladen ars musica in der Lindwurmstraße 201 , ca. 300 Meter vom Stemmerhof
Di - Fr 10 - 19 Uhr Sa 10 - 14 Uhr

Reservierungen:

Telefonische Reservierungen unter 089 / 666 98 597
Der Vorverkauf ist ab Januar 2019 bei ausgewählten Veranstaltungen um € 1,- günstiger.
Sie können die reservierten Karten zu Geschäftszeiten im Musikladen bezahlen oder wie gewohnt an der Abendkasse € 1,- teurer.

Achtung: Wir rufen nicht zurück! Bitte holen Sie die Karten bis spätestens 15 Minuten vor Beginn der Vorstellung an der Kasse auf Ihren Namen ab. Sollte ein Konzert ausverkauft sein, wird das auf unserer website angezeigt und auf dem AB angesagt. In diesem Falle gibt es nur noch eventuell zurückgegebene Restkarten an der Abendkasse aber ohne Garantie.

Reservierung per > Kontaktformular

 
Zurück | Seite neu laden | Lesezeichen einfügen | Drucken | Link emailen