Ausstellung

Finissage - Willi Ernst Seitz - Kleine Landschaften

Datum:Do, 27.02.2020, 18:30 Uhr
Ende:Do, 27.02.2020, 22:00 Uhr
Eintritt:FREI
Beschreibung:

Wir feiern eine Finissage in Anwesenheit des Künstlers mit Sekt und Selters.

Beschreibung:

Landschaften, Städte, besondere Orte sind häufige Motive des Münchner Objektkünstlers Willi Ernst Seitz. Aber auch abstrakte Skulpturen und Wand-objekte gehören zu seinen Arbeiten.
Willi Ernst Seitz verarbeitet neben Fundstücken auch Gebrauchsholz, zum Beispiel von Möbeln, Türen oder Lieferpaletten. Holzteile werden zerlegt, zerschnitten, gespaltet und neu zusammenfügt. So erhält das Holz ein zweites oder drittes Leben mit völlig neuer Bedeutung.
Immer wieder inspirieren Willi Ernst Seitz Landschaften, die er in kubistischen Zyklen, häufig in Zehnerserien, in kleinen Wandobjekten wiedergibt.

Eine Auswahl dieser Landschaften zeigt die Ausstellung „Kleine Landschaften“ in der Musikbühne ars musica. Landschaften aus Oberbayern, Italien, Ungarn und der Atacama-Wüste sind ausgestellt.

Willi Ernst Seitz, geboren 1956 in München, zunächst Holzbearbeitung mit Entwurf und Bau von Möbeln. Seit 1998 Bildhauerei von Holzobjekten in Kombination mit Steinen, später auch Verarbeitung von gebrauchten Hölzern wie Möbelteilen oder Einwegpaletten. Einzelausstellungen u. a. in der Galleria Fiorito & Fluturell, im Bayerischen Umweltministerium, in der UniGalerieLMU und im Museum Reich der Kristalle.
Willi Ernst Seitz lebt und arbeitet in München.

Die Arbeiten können käuflich erworben werden. Bei Interesse oder für andere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Künstler:
E-Mail: williernstseitz@gmail.com
Tel.: 089/794020 oder 017676014480

Eine Auswahl weiterer Arbeiten finden Sie auch im Internet.

Homepage Künstler:hier klicken!
 

Vorverkauf

ACHTUNG: An der Abendkasse keine eC und Kreditkartenzahlung möglich!

VORVERKAUF:
Musikladen ars musica in der Lindwurmstraße 201 , ca. 300 Meter vom Stemmerhof
Di - Fr 10 - 19 Uhr Sa 10 - 14 Uhr

Ermäßigte Karten nur im VVK im Musikladen, Lindwurmstraße 201 und an der AK - dort aber € 1,- teurer.

Reservierungen:

Telefonische Reservierungen unter 089 / 666 98 597
Der Vorverkauf ist ab Januar 2019 bei ausgewählten Veranstaltungen um € 1,- günstiger.
Sie können die reservierten Karten zu Geschäftszeiten im Musikladen bezahlen oder wie gewohnt an der Abendkasse € 1,- teurer.

Achtung: Wir rufen nicht zurück! Bitte holen Sie die Karten bis spätestens 15 Minuten vor Beginn der Vorstellung an der Kasse auf Ihren Namen ab. Sollte ein Konzert ausverkauft sein, wird das auf unserer Webseite angezeigt und auf dem AB angesagt. In diesem Falle gibt es nur noch eventuell zurückgegebene Restkarten an der Abendkasse aber ohne Garantie.

Die Ermässigung

gilt für unsere Mitglieder, Rentner, Schüler, Studenten, Auszubildende und Hartz IV Empfänger bei Vorlage eines Ausweises.

Reservierung per > Kontaktformular

 
Zurück | Seite neu laden | Lesezeichen einfügen | Drucken | Link emailen