Veranstaltungen

Liebe Zuschauer*innen und Freund*innen von ars musica

JA WIR SPIELEN WIEDER! Das erste Konzert in der Auferstehungskirche im Westend war schon ein voller Erfolg.
Bitte immer genau schaun wo wir gerade sind.
Aber bleibt in unserem Newsletter, es kann sein, dass wir bald schon wieder eine Spielstätte haben.

Herzliche Grüße vom ars musica Team

 
Jazz Picnic Theatron Westpark

Groove Galaxy - Original Jazz Funk Fusion

Mitwirkende:Oliver Hahn – Piano, Keyboards, Synth

Michael Vochezer – Acoustic & electric Guitars

Patrick Scales – E-Bass

Arno Haselsteiner – Drums
Datum:Sa, 30.07.2022, 13:45 Uhr
Veranstalter:ars musica e.V.
Location:Westpark Theatron
Eintritt:Eintritt frei - Spenden für die Musiker sind herzlich willkommen
Beschreibung:

Der Name ist Programm bei Groove Galaxy – ein ganzer Kosmos eingängiger Jazzrocknummern zum Mitwippen tut sich auf, wenn Oliver Hahn, Michael Vochezer, Patrick Scales und Arno Haselsteiner loslegen. Die vier sind renommierte Könner ihres Fachs, Profis allesamt. Jeder bringt von seinem musikalischen Heimatplaneten Einflüsse mit, die zu einem energetischen Ganzen fusionieren, der Big Bang gewissermaßen.
Die von Oliver Hahn und Michael Vochezer kreierten Nummern stehen in bester Tradition des Jazzrock aus den 1970er und -80er Jahren. Nicht verkopft, sondern direkt in die Umlaufbahn musikalischer Wahrnehmung, da wo der Puls der Stücke sitzt, die den Zuhörer entspannt mitgrooven lassen.
Die vier von Groove Galaxy haben sich einen Traum verwirklicht: Gemeinsam sind sie losgeflogen, um Grooves zu erkunden, harmonisches Terrain zu entdecken und melodisches Neuland auszukundschaften, um sie bei der Rückkehr auf die Bühne dem gespannten Publikum zu präsentieren.
Jetzt heißt es: einsteigen und mitfliegen. Beam me up!

Homepage Künstler:hier klicken!
 
Jazz Picnic Theatron Westpark

JMS - Jonas Brinckmanns Quartett

Mitwirkende:Valentin Renner – Schlagzeug
Jakob Jäger – Kontrabass
Raphael Huber – Tenor-/Sopransaxofon
Jonas Brinckmann – Baritonsaxofon
Datum:Sa, 30.07.2022, 15:00 Uhr
Veranstalter:ars musica e.V.
Location:Westpark Theatron
Eintritt:Eintritt frei, Spenden für die Musiker willkommen
Beschreibung:

„[...] Mir san vom Woid dahoam, Da Woid is schee.“ - Dies dachte sich
auch der aus Bischofsmais im Bayerischen Wald stammende Jonas Brinckmann setzt seinem Heimatdorf ein klingendes Denkmal. Eine Sammlung von Stücken, die verschiedene Tätigkeiten und Bilder thematisieren, die man in diesem Luftkurort so erleben kann. Eine autobiographische Reise, stets mit einem kleinen Witz versehen und unverkennbar die traditionelle Ausrichtung gen Jazz: Mulligan/Getz scheinen durch und viel Blues. Bavarian Blues. Inspiriert von Bildern, Erinnerungen und vokaler Volksmusik – umge-/ übersetzt in eine eigene Stilrichtung.
Die vier in München ansässigen Musiker lernten sich bei verschiedensten Projekten oder Jamsessions kennen und sind ein wichtiger Teil der hiesigen Jazzszene. Der universelle Valentin Renner als Mitglied der Bands von Shuteen Erdenebaatar und Alma Naidu, Raphael Huber als Teil der Jazzrausch Big Band und das Allroundtalent Jakob Jäger bilden zusammen mit Jonas Brinckmann, Mitglied im Harald Rüschenbaum Septett, eine harmonierende Truppe mit Freude am musizieren, ausprobieren und ausloten jeglicher Grenzen und Klischees.

Homepage Künstler:hier klicken!
 
Jazz Picnic Theatron Westpark

Das COLE & MORE Jazzquartett

Mitwirkende:Dorte Lindum Agerbæk - Vokal
Roald Raschner - Piano
Markus Röder - Bass
Philipp Hummel - Schlagzeug
Datum:Sa, 30.07.2022, 16:15 Uhr
Veranstalter:ars musica e.V.
Location:Westpark Theatron
Eintritt:Eintritt frei - Spenden für die Musiker sind herzlich willkommen
Beschreibung:

Das JazzBase Quartett interpretiert beliebte Cole Porter Stücke wie
„Night & Day“, „Just One of Those Things” und “I Get A Kick Out of You” neu.
Uptempo, Reggae-Touch, Latin und natürlich auch noch Swing – mit viel Experimentier- und Spielfreude werden die Cole Porter Stücke voller positiver Energie auf groovigster Weise auf die Bühne gebracht!

 
Jazz Picnic Theatron Westpark

Erich Lutz Jazz Trio

Datum:Sa, 30.07.2022, 17:30 Uhr
Veranstalter:ars musica e.V.
Location:Westpark Theatron
Eintritt:Eintritt frei - Spenden für die Musiker sind herzlich willkommen
Beschreibung:Das Erich Lutz Jazz Trio interpretiert bekannte und weniger bekannte Jazz-Standards aus den Bereichen Swing und Latin. Erich Lutz entlockt seinem Saxophon feine Melodien, einfühlsam begleitet durch Gitarre und Kontrabass, die das rhythmische und harmonische Fundament des Trios bilden. Mit einer feinen Auswahl aus dem American Songbook und mit viel Spielfreude das Publikum ansprechen, musikalisch aufeinander eingehen, einen angenehmen Sound generieren, zusammen swingen und grooven, das ist die Ansage des Trios. Jazz zum Runterkommen und Genießen.
 
Jazz Picnic Theatron Westpark

Swingo - Eine Symbiose aus SWING und TANGO

Mitwirkende:Katja Duffek - Violine + Mandoline
Harald Vorbrugg - Gesang + Bass
Frank Duffek - Gitarre
Datum:Sa, 30.07.2022, 18:45 Uhr
Veranstalter:ars musica e.V.
Location:Westpark Theatron
Eintritt:Eintritt frei - Spenden für die Musiker sind herzlich willkommen
Beschreibung:Das Repertoire reicht vom Gypsy Swing Django Reinhardts über argentinischen Tango und Milonga bis hin zu Walzer und Balkanmusik.

Katja Duffek wechselt furios zwischen Geige und Mandoline, Frank Duffek bleibt auch beim Tango kompromisslos der Gypsy-Gitarre treu und Harald Vorbrugg zupft ein zum akustischen Bass umgebautes Mariachi-Guitarrón. Er ist der Sänger des Trios.

Eigenwillige Übersetzungen der Texte alter Swing-Klassiker sind wesentlicher Bestandteil des Programms. Aus „I can’t give you anything but love“ wird z. B. plötzlich „Außer Liebe kriegst du nichts von mir“. Sogar eine argentinische Milonga wird mit deutschem Text kombiniert.
 
Jazz Picnic Theatron Westpark

Cafe Caravan - Schlager im Gypsy Jazz Gewand

Mitwirkende:Jurek Zimmermann - Klarinette, Saxophon
Datum:So, 31.07.2022, 13:45 Uhr
Veranstalter:ars musica e.V.
Location:Westpark Theatron
Eintritt:Eintritt frei, Spenden für die Musiker willkommen
Beschreibung:

Schlager und Gypsy Swing? Kann das gut gehen? Und wie!!!

Wunderbare Melodien, eingebettet in die feinfühlige und gleichzeitig pulsierende Musik mit einer sehr langen Tradition. Django Reinhardt hätte seine wahre Freude.

Zum Schlager hat jeder eine Meinung. Die einen lieben ihn, die andern hassen ihn, und wieder andere feiern ihn ironisch als „Trash“. Aber ganz egal ist er gewiß niemandem.

Und so haben sie Schlager noch nie gehört: Cafe Caravan verheiratet die beliebtesten Schnulzen mit der Tradition des Gypsy Swing.

Der treibende „Pompe“ des Jazz Manouche bildet die Basis für unsterbliche Melodien – es darf getanzt, gefetzt und gelacht werden, und natürlich darf auch der Schmalz gehörig triefen …

Überraschend, was ein Quartett aus diesen (oftmals belächelten) Stücken zaubern kann! Auch das Publikum lächelt und geht verzaubert nach Hause.

Von Peter Alexander bis Helene Fischer: Cafe Caravan macht vor nichts halt.

Homepage Künstler:hier klicken!
 
Jazz Picnic Theatron Westpark

Ruth Maria Rossel – Cello & Loop machine

Mitwirkende:Ruth Maria Rossel – Cello & Loop machine
Datum:So, 31.07.2022, 15:00 Uhr
Veranstalter:ars musica e.V.
Location:Theatron im Westpark
Eintritt:Eintritt frei, Spenden für die Musiker willkommen
Beschreibung:

Summer Place!
Von Astor Piazzolla bis “The theme from a Summer Place”

Nominiert für die Nomination Entry List des 63. Grammy in der Kategorie „Best Instrumental Album”, ausgezeichnet mit der Gold Medaille des internationalen Global Music Awards 2020 für ihr Album „Back2TheRuth“, Silver- Star in der Kategorie „Best Instrumentalist CD“ beim International Online Classical Music & Stars Awards, sowie Preisträgerin des 38. Deutschen- Pop- und Rock- Preises in der Kategorie „Bestes Musikvideo“ und „Bester Instrumentalsolist“ begeistert Ruth Maria Rossel ihr Publikum weiter mit immer neuen musikalischen und visuellen Ideen!
Sie studierte an den Musikhochschulen Würzburg, Stuttgart und am Mozarteum in Salzburg, wo sie ihr Studium mit dem Magistra Artium abschloss.
Die Stipendiatin und Preisträgerin verschiedener Wettbewerbe verzauberte schon mit ihrer ersten Solo CD ihr Publikum und beeindruckt nun mit ihrem zweiten Album „BACK2THERUTH“ – Cello meets Dancefloor und Electropop erneut
„Das Cello von Ruth Maria Rossel schwingt, swingt und singt, es weint, lacht und tanzt – kurz, es lebt.“ (Oliver Hochkeppel, Süddeutsche Zeitung)

Die Augsburger Cellistin Ruth Maria Rossel bricht mit allen Konventionen und taucht mit ihrem Violoncello ein in die Welt von Tango, Pop, Rock, Electro Pop u.a…..Mit beindruckender Leichtigkeit verbindet sie dabei in ihren Eigenkompositionen, wie auch in bekannten Pop Covern oder in Tango Standards klassische Cello-Elemente mit moderner Electro Music. Ruth Maria Rossel sampeld ihr Cello live mit einer loop - machine und setzt so verschiedene Tonspuren zu einem einzigartigen Klangerlebnis zusammen. So kann sie je nach Bedarf etwa den Klangeindruck eines Tango-Ensembles, einer Rock-Band, eines Club-DJs oder eines klassischen Orchesters erzeugen. Ein unvergessliches Klangerlebnis!

Homepage Künstler:hier klicken!
 
Jazz Picnic Theatron Westpark

Elisabeth Kirchmair - Zither Solo

Mitwirkende:Elisabeth Kirchmair
Datum:So, 31.07.2022, 16:15 Uhr
Ende:17:15 Uhr
Veranstalter:ars musica e.V.
Location:Theatron im Westpark
Adresse:München
Eintritt:Eintritt frei, Spenden gern gesehen
Beschreibung:Elisabeth Kirchmair

Die junge Zitherspielerin aus Tirol hat schon in Kindheitsjahren ihre Begeisterung für das Zitherspielen entdeckt. Angefangen mit Unterricht an der Musikschule, vielen Auftritten und Vorspielmöglichkeiten sowie Wettbewerben und Konzerten, ist sie nun im Vorstudium am Tiroler Landeskonservatorium in Innsbruck und besucht das Musikgymnasium Innsbruck. Die Freude und Lockerheit am musizieren steht für Elisabeth im Vordergrund. Ganz gleich ob sie an einem Wettbewerb teilnimmt, ein Konzert spielt oder in ganz gemütlicher Runde im Gasthaus oder auf der Alm aufspielt. Ihr Repertoire stellt sich kunterbunt aus vielen Stilrichtungen zusammen, um dem Publikum ein spannendes und abwechslungsreiches Programm darzulegen.
 
Jazz Picnic Theatron Westpark

Elias Prinz Trio

Mitwirkende:Elias Prinz - Gitarre
Jean-Baptiste Delattre - Rhythmusgitarre
Vincent Rein - Kontrabass
Datum:So, 31.07.2022, 17:30 Uhr
Veranstalter:ars musica e.V.
Location:Westpark Theatron
Eintritt:Eintritt frei - Spenden für die Musiker sind herzlich willkommen
Beschreibung:

Der Gitarrist Elias Prinz kann sich trotz seines jungen Alters zu den herausragendsten Jazz Manouche Solisten seiner Generation zählen.
Schon seit seinen Teenager-Jahren bestreitet er Auftritte in Clubs und auf Festivals in ganz Mitteleuropa.

Durch enge Freundschaften zu Sinti Musikern tauchte Elias tief in die Musik und Tradition ein und entwickelte so seinen authentischen, virtuosen, melodisch unverkennbaren Stil der das Feuer und die Schönheit dieser Musik aufleben lässt.
Inspiriert von Ikonen wie Django Reinhardt und Stephane Grappelli, dem
Titi Winterstein Quintett mit Lulu Reinhardt aber auch Jazzmusikern wie
Wes Montgomery und Charlie Parker.

Mit dem aus Paris stammenden Rhythmusgitarristen Jean-Baptiste Delattre und dem Münchner Kontrabassisten Vincent Rein entsteht im Trio eine einzigartige Mischung aus mitreißendem Swing, Eigenkompositionen, gefühlvollen Balladen und fulminanten Musette Walzern, die sie in ihren eigenen, fein abgestimmten, Arrangements präsentieren.

 
Jazz Picnic Theatron Westpark

Jeanne D'azz

Mitwirkende:Elisa, Lola, Maresa & Johanna an Gesang, Gitarre, Cello und Saxophon
Datum:So, 31.07.2022, 18:45 Uhr
Veranstalter:ars musica e.V.
Location:Westpark Theatron
Eintritt:Eintritt frei - Spenden für die Musiker sind herzlich willkommen
Beschreibung:Die vier Musikerinnen von Jeanne D‘azz bringen mit ihren Eigenkompositionen und auch einigen selbst arrangierten Cover-Liedern ein abwechslungsreiches Programm auf die Bühne. Von Liebesballaden und umwelt kritischen Texten bis zu tanzbaren Nummern; mal Englisch, mal Spanisch, mal Französisch - das Quartett sorgt für Stimmung und strahlt dabei Spielfreude und Authentizität aus. Inspiriert von Jazz, Blues, Gypsy Swing und Popmusik überzeugt Jeanne D‘azz mit mehrstimmig gesungenen Harmonien, lateinamerikanischen Rhythmen und mit Improvisationen an der Gitarre, am Saxophon, Kontrabass und Gesang.
Homepage Künstler:hier klicken!