Veranstaltungen

Wie würden Sie bitten bei Interesse an einem Konzert zu reservieren. Oft wissen wir nicht, ob eine Veranstaltung stattfinden kann, weil zu wenig Reservierungen eingegangen sind. Womöglich sagen wir eine Veranstaltung ab, weil zu wenig Interesse besteht und dann kommen am Abend 50 Leute.

Sie helfen damit nicht nur uns, sondern besonders den Künstlern. Vielen Dank!

Ganz viel Freude beim Stöbern in unseren kommenden Veranstaltungen. Im Archiv sehen Sie wer schon alles gespielt hat und was Sie womöglich verpaßt haben.

 
Fotoausstellung – Fotographien von Angelika Noack - Die Bilder können an Konzertabenden besichtigt werden

ANsLicht - Ausstellung - Fotographien von Angelika Noack

Datum:Mo, 01.06.2020, 00:00 Uhr
seit 02.03.2020 regelmäßig (täglich),
noch bis 30.06.2020
Veranstalter:Angelika Noack
Ende:Di, 29.09.2020, 00:00 Uhr
Location:ars musica im Stemmerhof
Adresse:Plinganserstrasse 6, 81369 München (U6/S7 Harras, Bus 53 Sendlinger Kirche)
Beschreibung:

ANsLicht – Augenblicke - Ausstellung

Die Münchner Fotografin

Angelika Noack

stellt aus.

Fotografieren bedeutet gleichzeitig und innerhalb von Sekundenbruchteilen zu erkennen – einen Sachverhalt selbst und die strenge Anordnung der visuellen wahrnehmbaren Formen, die ihm seine Bedeutung geben. Es bringt Verstand, Auge und Herz auf eine Linie.“ Henri Cartier-Bresson  1908 – 2004

Über mich

Nach einem langen Arbeitsleben, tollen Reisen und sehr viel Sport habe ich – eher zufällig – die Fotografie für mich entdeckt. Der Weg führte über viel Ausprobieren mit der ersten Kamera zu einer Ausbildung in künstlerischer und angewandter Fotografie an der ‚Prager Fotoschule Österreich‘.

Das Suchen nach der eigenen Bildsprache scheint endlos, bleibt jedoch spannend und macht großen Spaß.

Alle gezeigten Arbeiten sind in limitierter Auflage und gewünschter Größe zu erwerben, von mir selbst auf hochwertiges Fine Art Papier gedruckt und auf Wunsch auch mit passendem Passepartout und Rahmen.

Die Bilder können an Konzertabenden besichtigt werden.

Anfragen richten Sie bitte gerne an: angelika.noack@anslicht.com oder 0160 - 752 0809
Tickets:hier klicken!
Homepage Künstler:hier klicken!
Info-PDF:hier herunterladen!
 
BLOOMSDAY - An Evening with James Joyce - Poetry & Songs

VERSCHOBEN - BLOOMSDAY 2020 - An Evening with James Joyce's Poetry and Songs

Mitwirkende:Alison Moffat, Alan Burke, Roland Fritsch, Frank McLynn
Datum:Mo, 15.06.2020, 20:00 Uhr
Veranstalter:Irish Folk Club Munich - ars musica im Stemmerhof
Ende:Mo, 15.06.2020, 23:00 Uhr
Location:Irish Folk Club Munich - ars musica im Stemmerhof
Adresse:Plinganserstrasse 6, 81369 München (U6/S7 Harras, Bus 53 Sendlinger Kirche)
Eintritt:€16,-
Beschreibung:Aufgrund der aktuellen Gesundheitskrise wird BLOOMSDAY mit Alison Moffat, Roland Fritsch, Alan Burke & Frank McLynn im Irish Folk Club Munich ars musica im Stemmerhof am 15.Juni 2020 auf den 14 Juni 2021 verschoben.
Sie werden weiterhin informiert.
Danke für Ihr Verständnis!
Für tagesaktuelle Meldungen zu unseren Veranstaltungen besuchen Sie www.irishfolkclubmunich.com und/oder unsere Social-Media-
Seiten. Oder rufen Sie uns an.


The current health crisis has forced us to postpone BLOOMSDAY with Alison Koffat, Roland Fritsch, Alan Burke & Frank McLynn in The Irish Folk Club Munich ars musica im Stemmerhof from 15 June 2020 to 14 June 2021.
You will be kept informed.
Sorry for any inconvenience caused!
For up-to-date information about our events, check out our website or social media sites or give us a call.
www.irishfolkclubmunich.com
Tickets:hier klicken!
Homepage Künstler:hier klicken!
 
Improtheater

Impro Goes Loose. Life Stories.

Mitwirkende:Spieler von Impro Goes Loose
Datum:So, 19.07.2020, 19:00 Uhr
Ende:21:00 Uhr
Eintritt:VVK € 14,- / € 8,-*** AK € 15,- / € 8,-
Beschreibung:Impro Goes Loose. Life Stories.

Die erfahrenen Spieler von Impro Goes Loose haben gemeinsam jahrzehntelange Erfahrung in Improvisation, Schauspiel und Gesang. Sie stellen sich den Geschichten der Menschen. Der alltägliche Irrsinn, ob ernst oder leicht, traurig oder leidenschaftlich, absurd, wehmütig oder voller Humor: Sie spielen und feiern das Leben in längeren und kürzeren Episoden. Alles garantiert improvisiert. Am Klavier: Florian Schwartz.
Tickets:hier klicken!
Homepage Künstler:hier klicken!
 
Latin Jazz & Flamenco Nuevo

Jamenco: Sundance

Mitwirkende:Armin Ruppel (Gitarre)
Armin Woods (Klavier)
Datum:Fr, 11.09.2020, 20:00 Uhr
Veranstalter:ars musica e.V.
Ende:22:30 Uhr
Eintritt:VVK € 16,- / erm. € 13,- *** AK € 17,- / € 14,-
Beschreibung:

Treibender Groove und waghalsige Improvisationen bis die Funken sprühen. Leidenschaftlich und virtuos, aber auch fein und elegant. Jamenco präsentiert einen frischen Mix aus Latin, Flamenco Nuevo und Jazz. Armin Ruppel (Gitarre) und Armin Woods (Piano) begeistern durch technisches Können, aber auch durch die Kombination ihrer Instrumente. Denn Gitarre und Piano, das ist weder bei Latin noch im Flamenco typisch und bestenfalls von schillernden Beispielen wie Al Di Meola & Gonzalo Rubalcaba oder Michel Camilo & Tomatito bekannt. Und die dienen deshalb hin und wieder auch als vielversprechende Vorlagen.

Mit Musik von Paco de Lucia, Al Di Meola, John McLaughlin, Egberto Gismonti und Chick Corea knüpfen die beiden an das größte Highlight der akustischen Gitarre, Friday Night in San Francisco, ebenso an wie an die coolen Latin-Hits von Antonio Carlos Jobim und Sergio Mendes oder an den großen Meister des Tango Nuevo, Astor Piazzolla.

Armin Ruppel hat in den 80er und 90er Jahren mit Pop- und Soul-Acts wie George McCrae, The Four Tops, The Platters und Modern Talking gearbeitet. Danach hat er ein Dutzend CDs mit akustischer Gitarrenmusik veröffentlicht, neben seinem Latin-Flamenco-Repertoire auch eine Serie mit Inspirationen der klassischen Großmeister Bach, Mozart, Vivaldi, Chopin und Haydn, die zu den erfolgreichsten deutschen Produktionen von Instrumentalmusik zählt.

Armin Woods ist bayerischer Amerikaner und ein wahres Kraftpaket am Piano. Nach Studium des klassischen Klaviers hat er lange als Endorser für führende Hersteller weltweit Konzerte gegeben, für Stars wie Stevie Wonder oder Quincy Jones ebenso wie bei den bedeutendsten Events der Musikbranche, z.B. auf der NAMM Show Anaheim/USA, der British Music Show London oder in der Tokio Radio Hall.

Rezensionen:

„Echt super. Sehr anspruchsvolles Material und zugleich eine entspannte Stimmung. Diese Musik ist nicht nur gut, sie tut auch gut.“

Claus Altvater, President Songsurfer Corp., Produzent von Al Di Meola

„Unglaublich präzise und auf den Punkt gespielt. Und eine sehr saubere Produktion.“

Carlos Juan, Guitar Tech Consultant von Vicente Amigo, Tomatito, Pat Metheny, George Benson, Eric Clapton, Carlos Santana u.v.a.  

Tickets:hier klicken!
Homepage Künstler:hier klicken!
 
Flamenco

FLAMENCO: KONZERT MIT GESANG - TANZ - GITARRE

Mitwirkende:Karina Silva (Spanien) - Gesang
Lupo Danz - Gitarre
Fabiana Dominguez (Uruguay) – Tanz
Sabine Maria Leitner – Tanz
Datum:Sa, 12.09.2020, 20:00 Uhr
Ende:22:30 Uhr
Eintritt:VVK € 16,- / erm. € 13,- *** AK € 17,- / € 14,-
Beschreibung:Ein Konzert in der traditionellen Flamenco Besetzung Gesang, Tanz und Gitarre, initiiert durch die Flamenco Tänzerin Fabiana Dominguez (Uruguay) und den Gitarristen Lupo Danz. Wie im vergangenen Jahr wird die Flamencosängerin Karina Silva (Spanien) aus Sevilla nach München kommen, um dieses Konzert mit ihrer ausdruckstarken Stimme und ihrer langjährigen Erfahrung zu bereichern. Außerdem wird Sabine Maria Leitner, die in München die Semblanza Tanzstudios betreibt, auftreten und diesem Flamencoabend mit ihrem Tanz einen besonderen Ausdruck verleihen.

Fabiana Dominguez und Lupo Danz lernten sich vor vier Jahren in Sevilla kennen und begannen dort ihre Leidenschaft für den Flamenco zu teilen. In dieser Zeit hatten die beiden bereits einige gemeinsame Auftritte in Deutschland und Uruguay und werden auch an diesem Abend einiges daraus zeigen. Lupo ist ein erfahrener Musiker und Fabiana eine professionelle Tänzerin aus einer der bekanntesten Flamenco Gruppen in Uruguay, "Las Manolas".

Dieser Auftritt ist auch ein weiteres Beispiel dafür, dass der Flamenco Sprach- und Ländergrenzen überschreitet, und durch seine einzigartige und expressive Ausdrucksform unterschiedliche Kulturen zusammen bringt.

Sie werden es genießen!
Tickets:hier klicken!
 
Arabisch-spanische Weltmusik

Maqamundo

Mitwirkende:Maruan Betawi - Oud
Ismael Betawi - Violine / E-Bass / Percussion
Marliese Glück - Percussion
Oliver Nözel - Gitarre
Datum:Fr, 18.09.2020, 20:00 Uhr
Veranstalter:ars musica e.V.
Ende:22:00 Uhr
Eintritt:VVK € 17,- / erm. € 14,- *** AK € 18,- / € 15,-
Beschreibung:

Der Zauber der orientalischen Klangwelt verbunden mit dem Feuer der spanischen Gitarre. Eigene Kompositionen, arabische Klassiker neu interpretiert, Flamenco im Dialog mit den Klängen der Oud ...

MAQAMUNDO steht für eine Musik, die orientalische und westliche Kultur verbindet. Orient und Okzident gehen fließend ineinander über und Neues entsteht. Sehnsuchtsvoll und heiter, lyrisch, tänzerisch, der Tradition verbunden und modern.

Die Brüder Ismael und Maruan Betawi wuchsen in einer multikulturellen Familie in Jordanien auf, was ihnen schon früh den Zugang zu verschiedenen Musiktraditionen ermöglichte. Die Liebe zur Musik, die Grenzen und Genres überschreitet, verbindet sie auch mit ihren beiden Bandkollegen Oliver Nözel an der Flamenco-Gitarre und Marliese Glück, die sich auf orientalische Percussion spezialisiert hat.

Tickets:hier klicken!
Homepage Künstler:hier klicken!
 
Musikkabarettistische Solorevue

ACHTUNG ENTFÄLLT! Ein liederliches Stück - jetzt noch liederlicher

Mitwirkende:Anna Janina (Regie, Gesang)
Simon Mack (Klavier)
Datum:Sa, 19.09.2020, 20:00 Uhr
Ende:22:00 Uhr
Eintritt:VVK € 15,- / erm. € 12,- *** AK € 16,- / € 13,-
Beschreibung:ACHTUNG ENTFÄLLT auf Grund der aktuellen Gesundheitslage

Anna Janina ist mit ihrem alten Überseekoffer frisch aus Frankreich zurück - und hat so allerlei o là là an Bord. Prickelnd wie der geköpfte Champagner sind die musikalischen Köstlichkeiten, die hier dem Publikum serviert werden, angerichtet auf frechen Texten offenbaren die schlecht erzogenen Lieder ihr deftiges Aroma, altbekanntes vermengt sich mit überraschend neuem, ein feiner Hauch von Arsen und Ironie ist beigemengt und die Trinklieder sind dieses Mal - noch liederlicher. Der gute Anstand gibt sich an diesem Abend einmal hin und einmal her und dann öffnet auf einmal betörend klarer Gesang das Herz - à votre santé!

"Rotzfreche Texte, von der attraktiven jungen Ingolstädterin mit immenser Bühnenpräsenz und völlig ungekünstelt vorgetragen, dazu ihre unglaublich wandelbare, klangschöne Stimme bescheren dem Publikum einen unvergesslichen Liederabend."
Donaukurier / 13.11.2017

"Eine charmante One-Woman-Show (...) wobei eine besonders frivole Nummer gleich mit Cognac runtergespült werden musste. Vom Star des Abends wohlgemerkt, denn die Zuhörer hatten auch hier ihre diebische Freude."
Münchner Merkur / 01.10.2018

Tickets:hier klicken!
Homepage Künstler:hier klicken!
 
Blues, Folk, Funk, World Music

Popa Raff Band featuring Donato Miroballi - Tribute Concert to Pino Daniele

Mitwirkende:Popa Raff Band: Jörg Borchardt (Bass)
Jasmin Gundermann (Querflöte, Alt Saxophon, Chor)
Sascha Gurevich (Drums, Chor)
Raffaele Quarta (Gesang, Mandoline, eGitarre, aGitarre und Arrangements)
Gastsänger: Donato Miroballi
Datum:So, 20.09.2020, 19:00 Uhr
Ende:21:30 Uhr
Eintritt:VVK € 15,- / erm. € 12,- *** AK € 16,- / € 13,-
Beschreibung:

Popa Raff Band und Gastsänger Donato Miroballi spielen ein Tribut-Konzert mit Liedern der italienischen Musik-Legende Pino Daniele. Der aus Neapel stammende Gitarrist, Sänger und Poet hat eine Mischung aus Blues, Folk, Funk und World Music mit Texten auf Neapolitanisch und auf Italienisch geschaffen. Nach zahlreichen Hits und Kooperationen mit weltberühmten hochkarätigen Musikern ist er 2015 im Alter von knapp 60 Jahren leider sehr früh gestorben.

Jeder Italiener weiß, wer der "Uomo in blues" [Mann im Blues] ist. Seine Musik ist wie eine Tätowierung auf den Noten der Popa Raff Band. Diese veröffentlichte 2018 bei Sowiesound Records die CD "Iside Dea Luna", die am Abend auch präsentiert wird und ausschließlich aus Kompositionen vom Bandleader Raffaele Quarta besteht.

Pino Daniele repräsentiert in Italien einen gemeinsamen musikalischen Nenner für mehrere Generationen, den jeder Italiener liebt. Unsere nichtitalienischen Freunde und Fans werden mit uns einen musikalischen Abend erleben, der ihnen die italienische Kultur näher bringt und eine echte Kulturbrücke schlägt. Als Sohn eines Hafenarbeiters brachte er sich als Autodidakt das Gitarrenspiel bei und entwickelte eine exzellente Technik.

In den späten 70ern begann seine Solo-Karriere. Seine Musik definierte er "Tarumbò", eine Kombination aus Tarantella, Rumba und Blues. Mit 22 Jahren veröffentlichte er bei EMI sein erstes Werk "Terra mia" [mein Land], das einen guten Erfolg hatte, besonders mit "Napule è" [Neapel ist] und "Terra mia" sowie "Na tazzulella e cafè" [Ein Tässchen Espresso]. Ein Mix aus Folk, Blues, Protest und dem markanten neapolitanischen "Sentimento" [Gefühl], das den Mittelmeer-Künstler während seiner ganzen Karriere begleitete.

Mit dem Album "Pino Daniele", speziell mit dem Titel "Je so pazzo" [Ich bin verrückt], gelang Daniele der Durchbruch. Er blieb sich immer treu, obwohl mehr Jazz in sein Songwriting kam. Lieder wie "Chi tene o mare" [Wer das Meer hat] sind sehr modern, auch dank des Beitrags seines Geistesbruders und Tenorsaxophonisten James Senese. "Il mare" [Das Meer] mischt Tarantella-Jazz-Rock mit Protesttexten gegen Arbeitslosigkeit und zieht eine Parallele zwischen der Diskriminierung der Süditaliener und jener der Afroamerikaner. Musiker wie Simple Minds, Chick Corea, Alphonso Johnson, Wayne Shorter, Frank Gambale, Richie Havens, Geschwister Brecker, Pat Metheny, Al Di Meola, Eros Ramazzotti und Eric Clapton gehörten zu den Künstlern, die mit unserem Pino zusammenarbeiteten.

Youtube:

https://www.youtube.com/watch?v=sekLIAhEX5I&feature=youtu.be

https://www.youtube.com/watch?v=SZ0v6bUa6fw

 


 

Tickets:hier klicken!
Homepage Künstler:hier klicken!
 
Improtheater für Kinder

Improvisierte Geschichten zum Zuschauen und Mitmachen

Mitwirkende:Heike Lacher und Karin Ertl
Datum:So, 27.09.2020, 15:00 Uhr
Ende:16:00 Uhr
Eintritt:€ 8.-
Beschreibung:

Karin Ertl und Heike Lacher improvisieren an diesem Nachmittag für und mit den Kindern. Die ImprospielerInnen erfinden mit Hilfe der Kids ganz neue und noch nie dagewesene Geschichten auf der Bühne. Die Kinder sind dabei Ideengeber und Regisseure und dürfen manchmal sogar mit auf die Bühne. Natürlich nur, wenn sie das möchten.

Immer wieder aufregend. Immer wieder neu und immer wieder wunderschön zu sehen, wie die Fantasie der Kinder dabei Flügel bekommt.

Ab 4 Jahre geeignet.

Foto: Fotofidelity.eu

Homepage Künstler:hier klicken!
 
Monaco Sessions

Monaco Sessions im Stemmerhof

Mitwirkende:Moderation Andi Christl
Datum:Di, 29.09.2020, 20:00 Uhr
Veranstalter:Monaco Sessions
Ende:22:00 Uhr
Eintritt:siehe Homepage Veranstalter
Beschreibung:

Die Musik-Late-Night mit Andi Christl und lokal bis international gefeierten Songwritern.
Jeden Monat erwarten Euch große Gefühle auf kleiner Bühne mit anschließendem Talk, ganz nah am Künstler in entspannter Atmosphäre.
Das Besondere: Unser Moderator nimmt Fragen aus dem Publikum direkt in das Gespräch auf.

Was euch dieses Mal erwartet findet ihr HIER

Tickets:hier klicken!
Homepage Künstler:hier klicken!
 
English Singer/Songwriter – KONZERT

An Evening with SALLY BARKER & VICKI GENFAN

Mitwirkende:Sally barker, Vicki Genfan, Woodruff Walkenstein & Millicent von Daisycup
Datum:Mo, 05.10.2020, 20:00 Uhr
Veranstalter:Irish Folk Club Munich Ars Musica im Stemmerhof
Ende:Mo, 05.10.2020, 23:00 Uhr
Location:Irish Folk Club Munich ars musica im Stemmerhof
Adresse:Plinganserstrasse 6, 81369 München (U6/S7 Harras, Bus 53 Sendlinger Kirche)
Eintritt:€18,-
Beschreibung:

SALLY BARKER & VICKI GENFAN
Montag, 05 Oktober 2020 @20:00Uhr.
IRISH FOLK CLUB MUNICH - Ars Musica im Stemmerhof
www.irishfolkclubmunich.com

Eine der weltbesten Gitaristinnen, Vicki Genfan– mit einer unglaublichen Vielfalt an Techniken und Stilrichtungen – trifft eine Ikone der britischen Folkszene, Sally Barker.

Zwei warme, soulige Stimmen, zwei Gitarren, und jede Menge emotionsgeladene Lieder. Ein Gänsehaut-Abend für alle Fans der akustischen Musik und Singer-Songwriter-Szene!

Infos/Reservierung: irishfolkclub@hotmail.de, 089/679 24 81
http://tinyurl.com/jqaoqlt


Veranstaltungsort: Ars Musica im Stemmerhof, Plinganserstr. 6, 81369 München (U6/S7 Harras, Bus 53 Sendlinger Kirche)
V.i.S.d.P. Alison Moffat & Frank McLynn, Carlo-Schmid-Strasse 7, 81739 München

Erscheinen Sie oder weinen Sie!
Be there or be square!
If you’re not in, you can’t win!



#irishfolkclubmunich
#arsmusicaimstemmerhof
#livemusicmunich
#folkmusicmunich
#irishfolkmunich
#sallybarker
#vickigenfan
 

Tickets:hier klicken!
Homepage Künstler:hier klicken!
 
Vernissage – Dauer der Ausstellung: bis 14.06.2020

Olivia Hayashi: Malerei "Frühling-Rauschen"

Mitwirkende:Olivia Hayashi
Musikalische Begleitung: Dora I. Torres mit Kubanische und Mexikanische Musik (Gesang und Klavier)
Datum:Do, 08.10.2020, 19:00 Uhr
Veranstalter:ars musica e.V.
Ende:21:30 Uhr
Beschreibung:Die mexikanische Künstlerin Olivia Hayashi studierte Kunst in München bei Professor Helmut Sturm. Sie ist Trägerin des Kunstpreises der Stadt Dachau und der Stadt Schwabach.
Olivia Hayashis Bilder haben eine gewisse Frische, Transparenz, und eine ganz eigene Lebensfreude in sich. Man hat das Gefühl der Frühling kommt unaufhaltsam und eine neue Leichtigkeit macht sich breit. Eberhard Falke, ein Münchner Literaturkritiker, nennt sie „malerische Lichtblicke auf der Suche nach dem Glück“.
Homepage Künstler:hier klicken!
 
Afrikanische Musik

MANDEN KALU - Energie aus dem Herzen Afrikas

Mitwirkende:Mori Dioubaté - Balafon, Kora, Gitarre, Gesang
Mamadou Sanou - Djembé, Ngoni, Gesang
Moussa Lo - Dunduns
Gerhard Wagner - Saxophon, Querflöte
Datum:Sa, 10.10.2020, 20:30 Uhr
Veranstalter:ars musica e.V.
Ende:23:00 Uhr
Location:ars musica im Stemmerhof
Eintritt:VVK € 16,- / erm. € 13,- *** AK € 17,- / € 14,-
Beschreibung:

Mori Dioubaté und Mamadou Sanou geben Einblicke in die Seele ihrer Heimat

Mori Dioubaté, Balafon Meister und Sänger aus Guinea, und Mamadou Sanou, Djembé Meister aus Burkina Faso, verkörpern die Westafrikanische Musik Tradition in Perfektion. Geballte Energie spricht aus der Musik, die diese beiden Meister ihres Fachs in perfektem Einklang zaubern. Mori Dioubaté singt mit seiner schönen Stimme von den hellen und dunklen Seiten des Lebens, und begleitet sich mit Balafon oder Kora, rhythmisch hervorgehoben durch Mamadou Sanous beeindruckendes Djembé Spiel.

Ein Highlight sind Dioubaté/ Sanou im Duo, mit Kora/ Ngoni. Moussa Lo aus Senegal webt den perfekt passenden Bass-Teppich dazu. Ihr Gast - Gerhard Wagner, Weggefährte seit vielen Jahren, untermalt ihre Rhythmen mal melancholisch-lyrisch mit der Flöte, mal frech und augenzwinkernd mit dem Saxophon…

Mori und Mamadou stammen aus Jahrhunderte alten Griot Familien, deren Erbe sie heute noch meisterhaft pflegen und weiter vermitteln. Der außergewöhnliche Charakter dieser eingängigen, faszinierenden Musik sucht seinesgleichen.

Genießt die schönen Seiten des Daseins. Vertraut auf die Kraft und Magie der Musik. Bewahrt eure Werte: Gegenseitige Achtung, Vertrauen, Verlässlichkeit, Liebe und die Macht der Natur. Lasst uns alle zusammen halten - durch die Musik!

Tickets:hier klicken!
 
walisische Triple-Harfe – KONZERT

An Evening with ROBIN HUW BOWEN & MEINIR OLWEN - Welsh Triple Harp

Mitwirkende:Robin Huw Bowen, Meinir Olwen, Frederick & Frodigende Fortune-Wyse
Datum:Mo, 12.10.2020, 20:00 Uhr
Veranstalter:Irish Folk Club Munich Ars Musica im Stemmerhof
Ende:Mo, 12.10.2020, 23:00 Uhr
Location:Irish Folk Club Munich ars musica im Stemmerhof
Adresse:Plinganserstrasse 6, 81369 München (U6/S7 Harras, Bus 53 Sendlinger Kirche)
Eintritt:€18,-
Beschreibung:
ROBIN HUW BOWEN & MEINIR OLWEN 12.10.2020 um 20:00
Traditionelle walisische Musik auf zwei Triple Harps

Robin Huw Bowen, der anerkannte „Altmeister“ auf der Triple Harp (das walisische Nationalinstrument), gefeierter Botschafter seiner Kultur auf zahllosen internationalen Festivals – bringt erstmals seine junge „Meisterschülerin“ Meinir Olwen mit auf eine Tournee. Eine faszinierende Reise in die traditionelle walisische Musik mit sehnsüchtigen Liebesliedern, heiteren Tänzen wie Jigs und Hornpipes und den alten Melodien der walisischen Zigeuner. Zwei Triple Harps, vier meisterliche Hände mit huschenden Fingern auf sechs Saiten-Reihen: Was für ein Erlebnis!
Infos/Reservierung: irishfolkclub@hotmail.de, 089/679 24 81
http://tinyurl.com/jqaoqlt

Veranstaltungsort: Ars Musica im Stemmerhof, Plinganserstr. 6, 81369 München (U6/S7 Harras, Bus 53 Sendlinger Kirche)
V.i.S.d.P. Alison Moffat & Frank McLynn, Carlo-Schmid-Strasse 7, 81739 München

Erscheinen Sie oder weinen Sie!
Be there or be square!
If you’re not in, you can’t win!


#irishfolkclubmunich
#arsmusicaimstemmerhof
#livemusicmunich
#folkmusicmunich
#irishfolkmunich

www.teires.com/
https://www.irishfolkclubmunich.com
 
 
 
Robin Huw Bowen und Meinir

Die Welsh Triple Harp im Doppelpack


Das Plätschern eines wilden Baches aus den walisischen Bergen. Die lebhafte, fröhliche Tanzmusik auf einer ländlichen Hochzeit. Eine herzzerreißend traurige Liebesgeschichte vor langer Zeit. - Die Welsh Triple Harp zaubert viele Bilder vor das geistige Auge der Zuhörer.

89 Saiten, angeordnet in drei Reihen, das ist die Dreifach-Harfe aus Wales, die eine Jahrhunderte lange Tradition hat und doch einzigartig ist:
Ursprünglich eine Erfindung der Barockzeit, wurde sie in Wales zum Volks-Instrument und hat so bis heute überlebt, feiert gar eine Renaissance.

Durch das Spiel beider Hände in der selben Oktave – was sonst auf keiner anderen Harfe möglich ist - entstehen perlende Klangkaskaden, irisierende Doppeltöne, die den Raum füllen und die Zuhörer in ihren Bann ziehen, sie staunen lassen: Wie können zwei Hände so viel Klang erzeugen?!

Robin Huw Bowen – der anerkannte „Altmeister“ auf der Triple Harp, weltweit mit seinem Instrument unterwegs und gefeierter Botschafter seiner Kultur auf zahllosen internationalen Festivals – bringt erstmals seine junge, sympathische „Meisterschülerin“ Meinir Olwen mit auf eine Tournee:

Zwei Triple Harps, vier meisterliche Hände mit huschenden Fingern auf sechs Saiten-Reihen: Was für ein Erlebnis!

Dazu Robin Huw Bowens augenzwinkernde Moderation – und am Ende des Konzerts wird niemand mehr es wagen, Wales als einen Teil von „England“ zu bezeichnen!
Tickets:hier klicken!
Homepage Künstler:hier klicken!
 
Improtheater für Kinder

Improvisierte Geschichten zum Zuschauen und Mitmachen

Mitwirkende:Heike Lacher und Karin Ertl
Datum:So, 18.10.2020, 15:00 Uhr
Ende:16:00 Uhr
Eintritt:€ 8.-
Beschreibung:

Karin Ertl und Heike Lacher improvisieren an diesem Nachmittag für und mit den Kindern. Die ImprospielerInnen erfinden mit Hilfe der Kids ganz neue und noch nie dagewesene Geschichten auf der Bühne. Die Kinder sind dabei Ideengeber und Regisseure und dürfen manchmal sogar mit auf die Bühne. Natürlich nur, wenn sie das möchten.

Immer wieder aufregend. Immer wieder neu und immer wieder wunderschön zu sehen, wie die Fantasie der Kinder dabei Flügel bekommt.

Ab 4 Jahre geeignet.

Foto: Fotofidelity.eu

Homepage Künstler:hier klicken!
 
Irish Singer/Songwriter – KONZERT

An Evening with Colum Sands - Irish Singer/Songwriter

Mitwirkende:Thaddeus & Cressida Applestump
Datum:Mo, 19.10.2020, 20:00 Uhr
Veranstalter:Irish Folk Club Munich - Ars Musica im Stemmerhof
Ende:Mo, 19.10.2020, 23:00 Uhr
Location:Irish Folk Club Munich - Ars Musica im Stemmerhof
Adresse:Plinganserstrasse 6, 81369 München (U6/S7 Harras, Bus 53 Sendlinger Kirche)
Eintritt:€17
Beschreibung:

COLUM SANDS  

Der Irish Folk Club Munich - Ars Musica im Stemmerhof präsentiert:Colum Sands, Montag, 19.10.2020 um 20:00Uhr –

Colum Sands – Songs and Stories from the North of Ireland. Mitglied der legendären Sands Family, Sänger, Liedermacher, Multiinstrumentalisten und Geschichtenerzähler: Colum Sands ist für seine faszinierenden, mit Anekdoten und Witzen gespickten Auftritte bekannt und beliebt.
www.columsands.com

Jedesmal, wenn der Sänger / Songwriter Colum Sands zu einer seiner häufigen Tourneen rund um die Welt aufbricht, dann reisen - in einer Person vereint - drei der in Irland traditionell besonders hoch angesehenen Bürger: der Musiker, der Dichter und der Geschichtenerzähler. Tatsächlich lässt ein Blick in Colums Terminkalender sogar vermuten, dass noch mehr Reisebegleiter dabei sind, denn Colum hat sein erstes Buch 2000 herausgebracht, ist ein gefragter Studioproduzent und und gewinnt nebenbei Preise als Rundfunkmoderator.
Obwohl er wirklich viel auf Achse ist, sollte man ihn nicht in Touristenzentren suchen, nicht in den Irish Pubs oder an den Schürzenbändern einer kommerziellen Plattenfirma, die hofft, durch das Prädikat „keltisch“ ihren Umsatz zu steigern. Nein, Colum Sands geht seinen eigenen Weg. Als Mitglied der bekannten Sands Family aus der Grafschaft Down in Nordirland wuchs er in einem Zuhause auf, in dem Musik, Geschichten und Lieder Teil des alltäglichen Lebens waren, keine Verkaufsware, und so ist das auch heute noch. Colums Auftritte und natürlich seine Lieder sind voller faszinierender und amüsanter Anekdoten aus dem Alltag von Menschen wie du und ich, Menschen, die wir alle kennen, die uns aber nie so aufgefallen sind.
Obwohl viele seiner Lieder unverkennbar ihren Ursprung in Nordirland haben, überbrücken sie jegliche Grenzen. Colum hat die einzigartige Fähigkeit, Beobachtungen individueller Begebenheiten auf eine universal menschliche Ebene zu transferieren.


Infos/Reservierung: irishfolkclub@hotmail.de, 089/679 24 81
http://tinyurl.com/jqaoqlt

Veranstaltungsort: Ars Musica im Stemmerhof, Plinganserstr. 6, 81369 München (U6/S7 Harras, Bus 53 Sendlinger Kirche)
V.i.S.d.P. Alison Moffat & Frank McLynn, Carlo-Schmid-Strasse 7, 81739 München

 

Tickets:hier klicken!
Homepage Künstler:hier klicken!
 
Improtheater

Impro Goes Loose. Life Stories.

Mitwirkende:Spieler von Impro Goes Loose
Datum:Sa, 24.10.2020, 20:00 Uhr
Ende:22:00 Uhr
Eintritt:VVK € 14,- / € 8,-*** AK € 15,- / € 8,-
Beschreibung:Impro Goes Loose. Life Stories.

Die erfahrenen Spieler von Impro Goes Loose haben gemeinsam jahrzehntelange Erfahrung in Improvisation, Schauspiel und Gesang. Sie stellen sich den Geschichten der Menschen. Der alltägliche Irrsinn, ob ernst oder leicht, traurig oder leidenschaftlich, absurd, wehmütig oder voller Humor: Sie spielen und feiern das Leben in längeren und kürzeren Episoden. Alles garantiert improvisiert. Am Klavier: Florian Schwartz.
Tickets:hier klicken!
Homepage Künstler:hier klicken!
 
Monaco Sessions

Monaco Sessions im Stemmerhof

Mitwirkende:Moderation Andi Christl
Datum:Di, 27.10.2020, 20:00 Uhr
Veranstalter:Monaco Sessions
Ende:22:00 Uhr
Eintritt:siehe Homepage Veranstalter
Beschreibung:

Die Musik-Late-Night mit Andi Christl und lokal bis international gefeierten Songwritern.
Jeden Monat erwarten Euch große Gefühle auf kleiner Bühne mit anschließendem Talk, ganz nah am Künstler in entspannter Atmosphäre.
Das Besondere: Unser Moderator nimmt Fragen aus dem Publikum direkt in das Gespräch auf.

Was euch dieses Mal erwartet findet ihr HIER

Tickets:hier klicken!
Homepage Künstler:hier klicken!
 
Irish Folk Music Legend – KONZERT

An Evening with ANDY IRVINE - Irish Folk Music Legend

Mitwirkende:Andy Irvine, Ichabod & Magdalena Tumbleweed
Datum:Mo, 09.11.2020, 20:00 Uhr
Veranstalter:Irish Folk Club Munich - Ars Musica im Stemmerhof
Ende:Mo, 09.11.2020, 23:00 Uhr
Location:Irish Folk Club Munich - Ars Musica im Stemmerhof
Adresse:Plinganserstr. 6, 81369 München (U6/S7 Harras, Bus 53 Sendlinger Kirche)
Eintritt:€22
Beschreibung:

ANDY IRVINE in Concert

The Irish Folk Club Munich – Ars Music im Stemmerhof

Monday, 9 November 2020 @ 20:00Hrs

ANDY IRVINE is one of the great Irish singers, his voice one of a handful of truly great ones that gets to the very soul of Ireland. He has been hailed as "a tradition in himself".
Musician, singer, songwriter, Andy has maintained his highly individual performing skills throughout his 45 year career.

From Sweeney's Men in the mid 60s, to the enormous success of Planxty in the 70s and then from Patrick Street to Andy Irvine & Dónal Lunny's Mozaik, Andy has been a world music pioneer and an icon for traditional music and musicians.

As a soloist, Andy fills the role of the archetypal troubadour with a show and a travelling lifestyle that reflect his lifelong influence, Woody Guthrie.
To quote the Irish Times, "Often copied, never equalled", his repertoire consists of Irish traditional songs, dexterous Balkan dances and a compelling cannon of his own self-penned songs.

ANDY IRVINE
Als einer der einflussreichsten Triebkräfte der neueren irischen Folk-Szene seit Mitte der 60er Jahre ist der Bouzouki-, Mandola- und Mundharmonikaspieler, Sänger und Songwriter Andy Irvine aus der irischen Musik von heute nicht wegzudenken. Lieder voller einfühlsamer Kraft, filigrane doch treibende Rhythmen, rabenschwarze Kommentare und eine faszinierende Virtuosität. Ein ganz Großer der Musikszene.
http://www.andyirvine.com
www.andyirvine.com

Tickets:hier klicken!
Homepage Künstler:hier klicken!
Info-PDF:hier herunterladen!
 
Bayrisch-Barock

Von Liebe und anderen Verrücktheiten

Mitwirkende:Bettina Fuchs - Traversflöte
Franziska Fahrer - Hackbrett
Doris Seitner - Viola da Gamba
Gitti Herden - Harfe
Annette Hartmann - Erzählerin
Datum:Fr, 13.11.2020, 20:00 Uhr
Veranstalter:ars musica e.V.
Ende:21:30 Uhr
Eintritt:OHNE PAUSE! VVK € 14,- / erm. € 11,- *** AK € 15,- / € 12,-
Beschreibung:

Die vier Musikerinnen von Weiberdatschi mischen in ihrem neuen Programm bayerische Liebeslieder, mit barocken Verrücktheiten – den „Folien“: Gespielt und gesungen wird von zarter Liebe und von der ganz großen, von unerhörter Liebe und verzweifelter Sehnsucht. Ausnahmezustände, wie sie auch in „La Folia“ zu hören sind, was soviel heißt wie Tollheit und übermütige Ausgelassenheit.

Zwischen all diesen Klängen tauchen die Geschichten von Liebe, Verwandlung und Verkehrter Welt auf, ausdrucksvoll und lebendig präsentiert von der bekannten Erzählerin Annette Hartmann.

Ein unterhaltsamer, warmherziger Weiberdatschi-Abend.

Erzählerin: 

https://www.tpa-hartmann.de/
 

Tickets:hier klicken!
Homepage Künstler:hier klicken!
 
Improtheater für Kinder

Improvisierte Geschichten zum Zuschauen und Mitmachen

Mitwirkende:Heike Lacher und Karin Ertl
Datum:So, 15.11.2020, 15:00 Uhr
Ende:16:00 Uhr
Eintritt:€ 8.-
Beschreibung:

Karin Ertl und Heike Lacher improvisieren an diesem Nachmittag für und mit den Kindern. Die ImprospielerInnen erfinden mit Hilfe der Kids ganz neue und noch nie dagewesene Geschichten auf der Bühne. Die Kinder sind dabei Ideengeber und Regisseure und dürfen manchmal sogar mit auf die Bühne. Natürlich nur, wenn sie das möchten.

Immer wieder aufregend. Immer wieder neu und immer wieder wunderschön zu sehen, wie die Fantasie der Kinder dabei Flügel bekommt.

Ab 4 Jahre geeignet.

Foto: Fotofidelity.eu

Homepage Künstler:hier klicken!
 
Weltmusik

RUDI ZAPF & ZAPF’NSTREICH: Weltwärts

Mitwirkende:Rudi Zapf – Pedalhackbrett & Vibrandoneon
Gerhard Wagner – Saxophon, Klarinette, Querflöte
Andreas Seifinger – Gitarre
Steffen Müller – Kontrabass
Datum:So, 15.11.2020, 19:00 Uhr
Veranstalter:ars musica e.V.
Ende:21:30 Uhr
Location:ars musica im Stemmerhof
Eintritt:VVK € 20,- / erm. € 17,- *** AK € 21,- / € 18,-
Beschreibung:

Mit ihrer fünften CD „Weltwärts“ im Gepäck entzünden sie wieder ein weltmusikalisches Feuerwerk mit allen nur denkbaren Klangfarben aus einem Spezial-Hackbrett, Saxophon, Klarinette, Querflöte, Gitarre, Kontrabass und Vibrandoneon. Rudi Zapf, Gerhard Wagner, Andreas Seifinger und Steffen Müller verknüpfen dabei wie selbstverständlich alpine Melodien mit temperamentvollen Latin-Rhythmen oder Balkan-Beats, Walzer-Takte mit flirrenden Flamenco-Arabesken oder Klezmer-Klänge mit swingenden und schier waghalsigen Jazz-Improvisationen.

Das Ergebnis ist Weltmusik, die mal temporeich und virtuos, mal locker lässig, aber stets geschmackvoll, überraschend und hochmusikalisch klingt – und immer für eine Überraschung gut ist. Die vier Vollblut-Musiker entstauben alte Melodien und erwecken sie zu neuem Leben, hüllen sie in einen Mantel voller farbiger Harmonien und tränken sie in pulsierende Rhythmen aus Afrika, Brasilien, Spanien, Argentinien, Mexiko oder Cuba.

Tradition – anders aufgefasst und über ihre Grenzen hinausgeführt. Musik, die lebt und durch Generationen hindurch geht. Rudi Zapf & Zapf’nstreich: musikalisch von Welt, in Bayern daheim, auf der Bühne berauschend. Und Zapf garniert das neue Programm mit Wortwitz und Charme.

Auszeichnungen:
Garchinger Kleinkunstmaske
Der Grüne Wanninger
Bayerischer Poetentaler
Deutscher Weltmusikpreis RUTH

Pressestimmen

Intelligent arrangierte und virtuos umgesetzte, handgemachte Musik, mit so manch augenzwinkerndem Flirt in Richtung Swing, Jazz und Pop. Großartig!BBC

Es ist ein gewagtes Spiel, verschiedene Stile zu verbinden. Doch “Rudi Zapf & Zapf´nstreich” meistert Stück um Stück, Lied um Lied, verbindet bayerische, russische, amerikanische, lateinamerikanische und afrikanische Volksmusik, Klassik und moderne Stile, wie Jazz.
Ebersberger SZ

Diese zugegebenermaßen wilde Mischung klingt keinesfalls nur willkürlich zusammengestöpselt, vielmehr schafft die Gruppe das Kunststück, trotz verschiedenster Einflüsse ein homogenes Gesamtbild einer völkerübergreifenden Volksmusik zu schaffen.
Fränkische Landeszeitung

Diese neue bayerische Volks- und Weltmusik bedient trotz ihres ausgeprägten Unterhaltungswerts keineswegs die Klischees von Oktoberfest und Musikantenstadl. Sie begeistert alt und jung und kann sich auch international hören lassen.
Bayerischer Rundfunk

Daß der geniale Hackbrettvirtuose Rudi Zapf und seine Mitspieler ihren Auftritt aber nicht als Pflichtübung absolvieren, sondern mit Freude musizieren, merkt der Zuhörer nicht nur an den witzigen Erklärungen, sondern gerade, wenn immer wieder improvisiert wird, wenn mit der Musik wirklich “gespielt” wird. Ein Hörvergnügen also der besonderen Art!
Augsburger Zeitung

Und so respektlos, wie er verbal mit dem kulinarischen Nationalheiligtum Bayerns verfuhr, so hackte Rudi Zapf in Hallein spielerisch auf allen Traditionen von Klassik bis Jazz herum. Auch wenn er seine Herkunft nicht verleugnet, den “Weißwurst-Äquator” hat er jedenfalls schon längst überwunden…
Tennengauer

Ungewöhnliche Klangwelten im U1

Er kam, sah und siegte. Nein, eigentlich waren es vier, die schon nach wenigen Minuten ihr Publikum im U1 des Kongresshauses voll in ihren Bann gezogen hatten. Es gibt eben nur einen Rudi Zapf. Wenn er und seine Mitstreiter zum "Zapf´nstreich" aufspielen, dann ziehen die Kabarettisten ganz andere musikalische S"a"iten auf, als man in diesem Genre gemeinhin erwarten würde.

Da ist schon mal die Instrumentierung der Truppe. Hackbrett und Saxofon, Bass und Elektrogitarre - das geht ja noch, wenn dann aber auch ein Vibrandoeon, eine Klarinette, Querflöte oder ein Glockenbaum ins Spiel kommen, dann entstehen daraus ungewöhnliche Klangwelten.

Doch ihr Horizont reicht weit darüber hinaus. Er umfasst den indischen Subkontinent genauso, wie Südamerika, Spanien oder Irland, "Weltmusik" nennen sie das. Dass beim "Zapf’nstreich" Vollprofis am Werk sind, zeigt sich jedes Mal verblüffend aufs Neue. Da sitzt alles. Rhythmuswechsel vom ländlichen Zwiefachen in den Jazzklassiker "Take five"? Kein Problem. Klezmermusik? Bitte sehr. Musik kennt keine Grenzen und die Füße verlangen mit aller Gewalt ihr Recht, zu tanzen.

Garmisch-Partenkirchner Tagblatt

Homepage Künstler:hier klicken!
 
Irish Traditional Folk Music & Song – KONZERT

Dingle FolkFest on Tour

Mitwirkende:Teresa Horgan (Gesang & Flute), Meabh Ní Bheaglaoich (Gesang & Akkordeon), Ríona (Gesang) und Matt Griffin (Gitarre). Lord & Lady Rantapine
Datum:Mo, 16.11.2020, 20:00 Uhr
Veranstalter:Irish Folk Club Munich Ars Musica im Stemmerhof
Ende:Mo, 16.11.2020, 23:00 Uhr
Location:Irish Folk Club Munich - ars musica im Stemmerhof
Adresse:Plinganserstrasse 6, einmalig, 81369 München (U6/S7 Harras, Bus 53 Sendlinger Kirche)
Eintritt:€22
Beschreibung:

Dingle FolkFest on Tour


Teresa Horgan (Gesang & Flute), Meabh Ní Bheaglaoich (Gesang & Akkordeon), Ríona (Gesang) und Matt Griffin (Gitarre).

The Irish Folk Club - ars Musica im Stemmerhof
Montag, 16 November 2020 @ 20:00
Plinganserstr. 6, 81369 München


Das irische Hafenstädtchen Dingle ist für seine vibrierende Musikszene und virtuosen MusikerInnen bekannt. Immer wieder touren MusikerInnen aus Dingle in allen Ländern der Welt und begeistern ihr Publikum mit Tunes und Balladen. Das Dingle FolkFest ist ein Festival, das alljährlich im Herbst in Dingle stattfindet - hier spielen nicht nur Musiker aus Dingle, sondern auch aus ganz Irland, wie zum Beispiel Mary Black.

Im Oktober/November 2020 wird das Dingle FolkFest erstmals mit Dingle-MusikerInnen in Deutschland auf Tournee gehen. Mit dabei sind Teresa Horgan (Gesang & Flute), Meabh Ní Bheaglaoich (Gesang & Akkordeon), Ríona (Gesang) und Matt Griffin (Gitarre). In der ersten Programmhälfte werden Teresa, Meabh und Ríona – von Matt Griffin an der Gitarre begleitet - eine Solo-Performance geben, um dann in der zweiten Programmhälfte ihre drei wunderbaren Stimmen miteinander zu verflechten und so gemeinsam ihr Publikum zu verzaubern.

Méabh Ní Bheaglaoich stammt aus Baile na bPoc im Herzen der West Kerry Gaeltacht, spielt Akkordeon und singt. Sie wuchs in einer Musikerfamilie auf und lernte ihre Musik und Lieder in ihrer Muttersprache Irisch. Als begnadete Komponistin von Tunes und Balladen ist Méabhs Leidenschaft für ihre Sprache und ihre Traditionen offensichtlich und eine Quelle der Inspiration für viele andere.
2015 veröffentlichte Méabh zusammen mit Gitarrist Matt Griffin das Album Cuisle; im Jahr 2017 kam ihre erste Single "Amhrán na nGael" heraus, die begeistert von der Kritik gefeiert wurde.

Youtube:
https://www.youtube.com/watch?v=9PGeiVB38io (Performance in TG4, mit Julie Fowlis etc.)
https://www.youtube.com/watch?v=g8LGD_MjIC8

Teresa Horgan stammt aus der Grafschaft Cork, spielt Flute und singt. Teresa war von klein auf in Musik vertieft, spielte mit ihrer Familie und erhielt später einen Honours Degree in Irish Music and Dance an der University of Limerick.
Sie nahm zwei Alben mit der preisgekrönten irischen Band "FullSet" und ein Album mit dem Gitarristen Matt Griffin mit dem Titel "Brightest Sky Blue" auf und trat ebenfalls in der irischen TV-Show "The Late Late Show" auf. Aktuell wirkt sie als Sängerin bei „The Outside Track“ mit. Teresa teilte bereits die Bühne mit The Chieftains, Declan O'Rourke, Andy Irvine, Lúnasa und anderen renommierten Acts und tourt weltweit.
Youtube:
https://www.youtube.com/watch?v=d_G9vY-i7Jw&list=RDd_G9vY-i7Jw&start_radio=1&t=49 (Cover of Kathy's Song)
https://www.youtube.com/watch?v=YreCcAZ-psg (Cover of “Vincent”)

Ríona Ó Madagáin stammt aus der Grafschaft Wicklow an der irischen Ostküste und begeisterte schon früh ihr Publikum im In- und Ausland. Sie lebt seit ihrem 16. Lebensjahr in der reichen Folk- und traditionellen Musikszene von Dingle und entwickelte ihre Liebe zur Performance und zum Songwriting.
Im zarten Alter von 18 Jahren veröffentlichte Ríona eine Debüt-EP mit Eigenkompositionen, die großen Beifall fand, eröffnete Shows für die die irische Akkordeonvirtuosin Sharon Shannon und spielte bei den die renommierten Other Voices Festivals in Dingle, Derry und London.
Youtube
https://www.youtube.com/watch?v=MLEkDSsuZqk
https://www.youtube.com/watch?v=urTjhRrod8c&list=PLlqis3F1DZPkdx5F8hQUo-FVygwQePHrn

Matt Griffin ist einer der Organisatoren des Dingle FolkFest und lebt seit vielen Jahren in Dingle. Als Begleitgitarrist wirkte er bei unzähligen Aufnahmen von renommierten MusikerInnen mit und hat über die Jahre die Bühne mit vielen fantastischen Künstlern geteilt, darunter auch auf vielen Festivals in Deutschland. Matt hat in verschiedenen Kombinationen eng mit Teresa, Ríona und Méabh zusammengearbeitet und freut sich, die Musik von Dingle auf den Weg zu bringen – das Dingle FolkFest on Tour!

Infos/Reservierung: irishfolkclub@hotmail.de, 089/679 24 81
http://tinyurl.com/jqaoqlt

Veranstaltungsort: Ars Musica im Stemmerhof, Plinganserstr. 6, 81369 München (U6/S7 Harras, Bus 53 Sendlinger Kirche)
V.i.S.d.P. Alison Moffat & Frank McLynn, Carlo-Schmid-Strasse 7, 81739 München


 

Tickets:hier klicken!
Homepage Künstler:hier klicken!
 
Kurs

Singende Säge - Anfängerkurs

Mitwirkende:Kursleiter: Ralph Stövesandt
Datum:Sa, 21.11.2020, 11:00 Uhr
Ende:13:00 Uhr
Eintritt:55,- inkl. Leihinstrument, Bogen, Stimmgerät
Beschreibung:

Wie immer um diese Jahreszeit Münchens einziger Kurs, um "Singende Säge" zu lernen. Zwei Stunden, die sich lohnen! In allen großen Orchestern werden verzweifelt Singende Sägen gesucht. Starten Sie Ihre Karriere jetzt!
Grundbegriffe, Haltung, Tonformung, Aufwärmgymnastik und vieles mehr in einem lustigen, informativen Kurs ...
Erstmals werden mit einem "Clip-Tuner" Töne gefunden und damit die Tonsicherheit gesteigert.
mehr unter www.singendesaege.de
Singende Säge lernen in einem Kurs mit Ralph Stövesandt
maximal 10 TeilnehmerInnen
Kurs am Samstag nur mit Stövesandt Leihsägen!
Dieses Spitzeninstrument kann auch beim Kursleiter vergünstigt erworben werden. Nur für KursteilnehmerInnen!
Der Kauf einer Singende Säge ist im Kurs direkt möglich
Anmeldung unter tel.: 089 / 666 98 597
oder email mail@ars-musica-muenchen.de
Wir senden das Anmeldeformular gerne per Fax oder email!

Homepage Künstler:hier klicken!
 
Improtheater

Impro Goes Loose. Life Stories.

Mitwirkende:Spieler von Impro Goes Loose
Datum:Sa, 21.11.2020, 20:00 Uhr
Ende:22:00 Uhr
Eintritt:VVK € 14,- / € 8,-*** AK € 15,- / € 8,-
Beschreibung:Impro Goes Loose. Life Stories.

Die erfahrenen Spieler von Impro Goes Loose haben gemeinsam jahrzehntelange Erfahrung in Improvisation, Schauspiel und Gesang. Sie stellen sich den Geschichten der Menschen. Der alltägliche Irrsinn, ob ernst oder leicht, traurig oder leidenschaftlich, absurd, wehmütig oder voller Humor: Sie spielen und feiern das Leben in längeren und kürzeren Episoden. Alles garantiert improvisiert. Am Klavier: Florian Schwartz.
Tickets:hier klicken!
Homepage Künstler:hier klicken!
 
Monaco Sessions

Monaco Sessions im Stemmerhof

Mitwirkende:Moderation Andi Christl
Datum:Di, 24.11.2020, 20:00 Uhr
Veranstalter:Monaco Sessions
Ende:22:00 Uhr
Eintritt:siehe Homepage Veranstalter
Beschreibung:

Die Musik-Late-Night mit Andi Christl und lokal bis international gefeierten Songwritern.
Jeden Monat erwarten Euch große Gefühle auf kleiner Bühne mit anschließendem Talk, ganz nah am Künstler in entspannter Atmosphäre.
Das Besondere: Unser Moderator nimmt Fragen aus dem Publikum direkt in das Gespräch auf.

Was euch dieses Mal erwartet findet ihr HIER

Tickets:hier klicken!
Homepage Künstler:hier klicken!
 
Irish Singer/Songwriter

An Evening with Daoirí Farrell

Mitwirkende:Daoirí Farrell, Mark Redmond, Benignus & Beatitude McBellamy
Datum:Mo, 30.11.2020, 20:00 Uhr
Veranstalter:Irish Folk Club Munich Ars Musica im Stemmerhof
Ende:Mo, 30.11.2020, 23:00 Uhr
Location:Irish Folk Club Munich - ars musica im Stemmerhof
Adresse:Plinganserstrasse 6, einmalig, 81369 München (U6/S7 Harras, Bus 53 Sendlinger Kirche)
Eintritt:€20,-
Beschreibung:

 

An Evening with  Daoirí Farrell 

Montag, 30 November 2020 @ 20:00Uhr

Infos/Reservierung: irishfolkclub@hotmail.de, 089/679 24 81

http://tinyurl.com/jqaoqlt

 

Mehrfach ausgezeichneten Sänger und Bouzouki-Spieler, der als „Paul Brady“ seiner Generation bezeichnet wird.
 

Man nehme einen mehrfach ausgezeichneten Sänger und Bouzouki-Spieler, der als „Paul Brady“ seiner Generation bezeichnet wird, einen irischen Dudelsack-Virtuosen, der live bereits mit Glen Hasard, Riverdance und im irischen Croke Park vor 80.000 Menschen aufgetreten ist und einen mehrfachen Champion an der irischen Rahmentrommel – das Ergebnis ist ein absolut fesselndes und mitreißendes Erlebnis des Irish Folk – das Daoirí Farrell Trio.

Daoirí (ausgesprochen: Derry) Farrell  und Mark Redmond begeistern weltweit durch stimmliche und instrumentale Meisterhaftigkeit und ihr leidenschaftliches Spiel.


 

Der Dubliner Daoirí Farrell ist laut Dónal Lunny der bedeutendste traditionelle Sänger der letzten Jahre. Seit der Veröffentlichung seines ersten Albums „The First Turn“ in 2009 hat er eine phänomenale Entwicklung durchgemacht und sich in der Gesangsszene des Irish Folk fest etabliert – und das ganz oben. Nach der Veröffentlichung seines zweiten Albums „True Born Irishman“ in 2016 wurde der All Ireland Champion Singer Daoirí Farrell in 2017 für drei BBC Folk Awards nominiert und gewann gleich zwei dieser begehrten Auszeichnungen, als „Best Newcomer“ und für das beste Trad-Stück. Damit rückte er ins internationale Rampenlicht – er tourt seitdem weltweit und ist gern gesehener Gast auf großen internationalen Festivals. Die Presse feiert ihn begeistert – die Musikzeitschrift fRoots (Jan/Feb 17) brachte einen dreiseitigen Artikel; in Songlines wurde sein Album unter „Top of the World“ rezensiert. Seine Interpretation von „The Creggan White Hare” wurde bereits über 560.000 Mal bei YouTube abgerufen. Er hat die meisten der ganz großen irischen Musiker wie Christy Moore, Andy Irvine und Donal Lunny begleitet, die allesamt Fans sind…

Anfang 2018 konzertierte er mit der Starbesetzung der berühmten Transatlantic Sessions in bedeutenden Veranstaltungsorten Großbritanniens - aktuell arbeitet er an seinem dritten Album, das von Dónal Lunny produziert und voraussichtlich im Herbst 2018 erscheinen wird. Häufig performt er solo, jedoch auch immer wieder als Trio mit Mark Redmond an den Uilleann Pipes (irischer Dudelsack) und Robbie Walsh an der Bodhran.


 

Mark Redmond aus Wexford spielt die Uilleann Pipes und hat bei unzähligen bedeutenden Veranstaltungen performt, wie zum Beispiel mit dem RTE Concert Orchestra und dem RTE National Symphony Orchestra, als Solist anlässlich des Staatsbesuchs von Königin Elisabeth II in Irland in 2011, mit Glen Hansard, Declan O’Rourke, Riverdance und den Celtic Legends, um nur einige zu nennen. Er hat bereits in Asien, Europa, Nordafrika und Ozeanien Zeugnis seiner Virtuosität gegeben.

 

YouTube:

https://www.youtube.com/watch?v=UPI_tHNjS78 (Daoirí Farrell)

https://www.youtube.com/watch?v=UcRWmCtFsQ0 (Mark Redmond)

https://www.youtube.com/watch?v=UcRWmCtFsQ0  (Robbie Walsh & Daoirí Farrell mit Four Winds)

Facebook

https://www.facebook.com/DaoiriFarrell/

 

Website

http://daoiri.com/

 

Infos/Reservierung: irishfolkclub@hotmail.de, 089/679 24 81

http://tinyurl.com/jqaoqlt

Veranstaltungsort: Ars Musica im Stemmerhof, Plinganserstr. 6, 81369 München (U6/S7 Harras, Bus 53 Sendlinger Kirche)

V.i.S.d.P. Alison Moffat & Frank McLynn, Carlo-Schmid-Strasse 7, 81739 München

 

 

Tickets:hier klicken!
Homepage Künstler:hier klicken!
 
Jazz, Soul, Blues

Red Lemon Cats: Burning Love

Mitwirkende:Kathy (Gesang)
Luis (Gitarre)
Daniel (Schlagzeug)
Thomas (Klavier)
Cyril (Kontrabass)
Datum:Sa, 05.12.2020, 20:00 Uhr
Veranstalter:ars musica e.V.
Ende:22:30 Uhr
Eintritt:VVK € 13,- / erm. € 10,- *** AK € 14,- / € 11,-
Beschreibung:

Wenn soulige Töne auf einen Hauch von Jazz treffen, französischer Charme sich mit spanischem Feuer und italienischem Feeling vereint, dann entsteht die Musik der RED LEMON CATS.

Die sechs Bandmitglieder der RED LEMON CATS haben sich im Herbst 2015 im Hinterhausatelier ihres jetzigen Bassisten kennengelernt. Aus den spontanen Jamsessions entstand schon bald eine feste multikulturelle Musiktruppe, die in Rom und in München, z. B. auf dem Isarinselfest sowie auf verschiedenen Blues- und Soul-Bühnen auftritt.

Musikalischer Fixpunkt der Cats sind Jazz, Soul und Blues, das geht von Standards bis zu Etta James-Klassikern. Von Anfang an schreibt die Band auch eigene Songs. An ihrer Spitze steht mit souliger Stimme die Halbitalienerin und von Elvis und Gospel inspirierte Kathy. Luis (westlich des Mississippi kennt man ihn als „St Louis“) spielt Gitarre, in bester Jazzmanier, zugleich kann er seine Herkunft aus Málaga nicht verstecken.

Den gleichen Flamenco-Spirit hat auch der Sevillaner (und Erfinder!) Daniel, der nach unzähligen Percussion-Projekten in Spanien nun für die Cats die Drumbeats besorgt. Der Rest der Rhythmusgruppe: Hobbykoch und Songschreiber Thomas an den Keys und Cyril, ein Künstler aus Paris, der seit zehn Jahren in München lebt, und den Sound der Band mit seinen Klangcollagen am Bass perfektioniert.

Facebook:

https://www.facebook.com/RedLemonCats/

Instagram:

https://www.instagram.com/red_lemon_cats/

 


 

Tickets:hier klicken!
 
Improtheater für Kinder

Improvisierte Geschichten zum Zuschauen und Mitmachen

Mitwirkende:Heike Lacher und Karin Ertl
Datum:So, 13.12.2020, 15:00 Uhr
Ende:16:00 Uhr
Eintritt:€ 8.-
Beschreibung:

Karin Ertl und Heike Lacher improvisieren an diesem Nachmittag für und mit den Kindern. Die ImprospielerInnen erfinden mit Hilfe der Kids ganz neue und noch nie dagewesene Geschichten auf der Bühne. Die Kinder sind dabei Ideengeber und Regisseure und dürfen manchmal sogar mit auf die Bühne. Natürlich nur, wenn sie das möchten.

Immer wieder aufregend. Immer wieder neu und immer wieder wunderschön zu sehen, wie die Fantasie der Kinder dabei Flügel bekommt.

Ab 4 Jahre geeignet.

Foto: Fotofidelity.eu

Homepage Künstler:hier klicken!
 
Improtheater

Impro Goes Loose. Life Stories.

Mitwirkende:Spieler von Impro Goes Loose
Datum:So, 13.12.2020, 19:00 Uhr
Ende:21:00 Uhr
Eintritt:VVK € 14,- / € 8,-*** AK € 15,- / € 8,-
Beschreibung:Impro Goes Loose. Life Stories.

Die erfahrenen Spieler von Impro Goes Loose haben gemeinsam jahrzehntelange Erfahrung in Improvisation, Schauspiel und Gesang. Sie stellen sich den Geschichten der Menschen. Der alltägliche Irrsinn, ob ernst oder leicht, traurig oder leidenschaftlich, absurd, wehmütig oder voller Humor: Sie spielen und feiern das Leben in längeren und kürzeren Episoden. Alles garantiert improvisiert. Am Klavier: Florian Schwartz.
Tickets:hier klicken!
Homepage Künstler:hier klicken!
 
Chansons

CD-Präsentation: ANJA MORELL - „LIEBE UND SOWAS…“

Mitwirkende:Anja Morell: Gesang, Akkordeon, Melodica, Keyboards
Sascha Bibergeil: Gitarre
Juergen Reiter: Kontrabaß
Datum:Sa, 30.01.2021, 20:00 Uhr
Veranstalter:ars musica e.V.
Ende:22:30 Uhr
Eintritt:VVK € 17,- / erm. € 14,- *** AK € 18,- / € 15,-
Beschreibung:ACHTUNG ENTFÄLLT!

ANJA MORELL „Liebe und sowas…“

Special guests CD-Präsentation:

Dr. Will: Schlagzeug, Percussion; Marion Dimbath: Posaune, Gesang; Benny Steinbach: Bluesharp, Gesang; Uli Kümpfel: Mandoline; Fernando Rosmarin: Gitarre

Chansons, Berliner Lieder und viel Gefühl im Akustik-Stil…!

Anja Morell

Münchner Multitalent Anja Morell ist Sängerin, Musikerin und Schauspielerin. Ihre Vielseitigkeit und die ausdruckstarke Stimme verschafften Anja in den letzten Jahren mit unterschiedlichsten Formationen u.a. zahlreiche Auftritte als Sängerin in den Bereichen Jazz, Swing, Chanson, Country und Blues.

Aus der langjährigen Zusammenarbeit mit Bands und Musikern wie z.B. Cyberspace Hippies, Dr. Will & The Wizards, Titus Waldenfels, Alex Czinke, Bits-and-Pieces (Bebof Böhm) entwickelten sich das aktuelle „Anja Morell Trio“ und auch das Elektropop-Duo „Leichtmetall“ mit Marion Dimbath.

Als Urenkelin des französischen Geigers Henri Marteau und mit ihrer Herkunft stets verwurzelt, galt Morells größte Liebe schon immer dem Chanson. Ihre Lieblingsstücke aus rund 30 Jahren Bühnenpräsenz stellt sie nun auf einem eigenen Album vor.

Im Mai 2020 erscheint ihre CD „Liebe und sowas…“, auf dem sie die Zuhörer in die Welt der Höhen und Tiefen des größten Gefühls der Menschheit entführt.

Anja Morell singt von „Liebe und sowas...“

In einer stimmungsvollen halbakkustischen Performance werden Songs, Lieder und Chansons dargeboten. Jazz, Swing, Soul, Rhythm und Blues und Melodien von der Strasse auf Deutsch, Französisch, Englisch und Spanisch. Kreuz und quer durch die Welt hat sich Anja Morell ihre persönlichen Lieblingstitel erhört, erfühlt, erlebt und trägt diese nun auf Ihre einzigartig charmante und romantische Weise vor.

Teils eigens durch die Künstlerin und ihre Mitmusiker neu arrangiert doch altbekannt, auch Selbstkomponiertes aus eigener Feder und vergessene Juwelen finden den Weg zum Ohr des Publikums. Mit Schläue und feinem Humor durchsetzt, nimmt uns Anja Morell mit in Ihre musikalische Beschreibung der Liebe - und sowas - was eben sonst noch dazugehört. Die kraftvolle, rauchige Stimme trägt uns mit hinaus in die Sehnsucht, von der Morell berichtet.

Begleitet wird die Sängerin in der Triobesetzung an Gitarre und Kontrabaß von Sascha Bibergeil und Juergen Reiter. Mit ihrer unvergleichlichen Spielweise fernab des üblichen Mainstream im Stil des Rabaukenjazz geben die Münchner Musiker jedem Chanson von Anja Morell eine eigenwillige und einzigartige Färbung.

Pressestimmen

Wenn Anja Morell ihre Stimme ‚anknipst’, geht im Keller der Gefühle das Licht an. Dort, wo alle Sehnsüchte, Lieben und Hoffnungen in einem Regal sorgfältig verwahrt liegen. Schon mit den ersten Tönen holt sie diese hoch in die Auslage des Herzens. (Alexander Mägdefessel, Glonn)

Anja Morells Altstimme war ausdrucksstark, leicht rauchig und hatte viel erotischen Touch. Sie bot manchmal zartes Vibrato und immer ausdrucksvolle, deutlich verständliche Textwiedergabe. Das Programm ist die Globalisierung des Blues: In vielen Molltönen gehaltener französischer Chanson, spanisches Lied oder deutscher Gassenhauer im nebelverhangenen Berliner Morgen. Auch als ruhige Ballade, bei der Anja Morell weit weg vom Mikro wie aus großer Ferne mit zarten Tönen sang und das Lokal zum Schweigen brachte, ohne dass sie dies hätte fordern müssen. (Moosburger Zeitung)

Mit Spielwitz, Spielfreude und perfekter Beherrschung der Instrumente (…) war Anja Morell mit ihrer tiefen Stimme, ihrer Freundlichkeit und ihrem Charme ein neuer Stern in Waal. Sie beherrschte alle Facetten, brachte aber dennoch ihren eigenen Stil ein. (Landsberger Tagblatt)

Die Stimme der Sängerin Anja Morell gab jedem Chanson eine eigene Interpretation und machte die dargebotenen Lieder zu einem echten Hörgenuss. Sie erwies sich als ausgesprochen vielseitige Interpretin: Als dunkelhaariger Weihnachtsengel mit Jazz in der Stimme interpretierte sie souverän ‚La vie en rose’, doch der Höhepunkt des Weihnachtskonzerts war die wunderschöne Version von ‚Stille Nacht heilige Nacht’. (Obermain-Tagblatt)

Homepage Künstler:hier klicken!
 
Singer/Songwriter Irish-British-American

An Evening with Paul Daly, Phil Newton & Paul Solecki

Mitwirkende:Paul Daly, Phil Newton & Paul Solecki - Ichabod & Magdalena Tumbleweed
Datum:Mo, 22.02.2021, 20:00 Uhr
Veranstalter:Irish Folk Club Munich ars musica im Stemmerhof
Ende:Mo, 22.02.2021, 22:00 Uhr
Location:Irish Folk Club Munich ars musica im Stemmerhof
Adresse:Plinganserstrasse 6, 81369 München (U6/S7 Harras, Bus 53 Sendlinger Kirche)
Eintritt:€15,-
Beschreibung:The Irish Folk Club - ars Musica im Stemmerhof
22 February 2021 @ 20:00
Plinganserstr. 6, 81369 München

Although these three gentlemen play together in a band well-known on the German Irish pub scene, each has a solo career which encompasses self-penned songs and music with a provenance well-grounded in the traditional folk idiom. The Irish Folk Club Munich is honoured to present this aspect of their artistry.

Phil Newton comes from Liverpool, the Irish capital of England, and one time home to the Beatles. He has recently released his own personal “White Album” with self-penned songs spanning his musical career.
Hawaii-born Paul Solecki spent much of his childhood in Kansas before emigrating to Ireland where he spent 10 years living in Cork city, Ireland. This amalgam of influences fuelled his interest in bluegrass and Irish music and has left a great imprint on his song writing.
Paul Daly from Dublin, Ireland has had a long and varied musical and business career tightly woven into a rich tapestry depicting the idiosyncrasies and social issues affecting his native country. A fine raconteur who peppers his song presentation with background information.

http://www.pauldalyband.de
https://www.breakingtunes.com/paulsolecki
http://www.philnewton.de

Infos/Reservierung: irishfolkclub@hotmail.de, 089/679 24 81
http://tinyurl.com/jqaoqlt

Veranstaltungsort: Ars Musica im Stemmerhof, Plinganserstr. 6, 81369 München (U6/S7 Harras, Bus 53 Sendlinger Kirche)
V.i.S.d.P. Alison Moffat & Frank McLynn, Carlo-Schmid-Strasse 7, 81739 München
Tickets:hier klicken!
Homepage Künstler:hier klicken!
 
Irish Traditional Folk Music & Song

John Doyle & Mick McAuley ** Ein Frühlings-Highlight!

Mitwirkende:John Doyle & Mick McCauley
Datum:Mo, 26.04.2021, 20:00 Uhr
Veranstalter:Irish Folk Club Munich ars Musica im Stemmerhof
Ende:Mo, 26.04.2021, 20:00 Uhr
Location:Irish Folk Club Munich ars Musica im Stemmerhof
Adresse:Plinganserstrasse 6, 81369 München (U6/S7 Harras, Bus 53 Sendlinger Kirche)
Eintritt:€22,-
Beschreibung:John Doyle & Mick McAuley
Ein Frühlings-Highlight!
Irish Folk Club Munich ars musica im Stemmerhof - 26 April 2021 @ 20:00Uhr

John Doyle aus Dublin, legendärer Gitarrist, Sänger, Liedermacher, Komponist, Produzent und Koryphäe des Irish Folks, und Mick McAuley, Multiinstrumentalist aus Kilkenny und Meister des Knopfakkorde- ons, des Melodeons, der Concertina und der Whistles. Das gemeinsame Programm dieser beiden Musiker ist Ausdruck ihrer Spielfreude und atemberaubenden Virtuosität.

Infos/Reservierung: irishfolkclub@hotmail.de, 089/679 24 81
http://tinyurl.com/jqaoqlt

Veranstaltungsort: Irish Folk Club Munich ars musica im Stemmerhof, Plinganserstr. 6, 81369 München (U6/S7 Harras, Bus 53 Sendlinger Kirche)
V.i.S.d.P. Alison Moffat & Frank McLynn, Carlo-Schmid-Strasse 7, 81739 München

https://www.youtube.com/watch?v=47iTQqos8oA
https://www.youtube.com/watch?v=nqFKR7kiEHY&list=PLhxTG7s12KnRsC-FPDMI2Xk-E4N4h5dn7

https://www.johndoylemusic.com/
http://www.mickmcauley.com/
https://www.irishfolkclubmunich.com
#johndoyleandmickmcauleyirishfolkclubmunich
#johndoyleitishfolkclubmunich
#mickmcauleyirishfolkclubmunich
#johndoyleandmickmcauley
Tickets:hier klicken!
Homepage Künstler:hier klicken!
 
Irish Traditional Folk Music & Song – KONZERT

An Evening with GER O'DONNELL

Mitwirkende:Ger O'Donnell, Heribert & Hortense Spankmann-Trotter
Datum:Mo, 10.05.2021, 20:00 Uhr
Veranstalter:Irish Folk Club Munich Ars Musica im Stemmerhof
Ende:Mo, 10.05.2021, 23:00 Uhr
Location:Irish Folk Club Munich - ars musica im Stemmerhof
Adresse:Plinganserstrasse 6, einmalig, 81369 München (U6/S7 Harras, Bus 53 Sendlinger Kirche)
Eintritt:€16,-
Beschreibung:

An Evening with Ger O’Donnell

The Irish Folk Club - ars Musica im Stemmerhof
Montag, 10 May 2021 @ 20:00
Plinganserstr. 6, 81369 München



Irisch – groovig - folkig - ausdrucksstark – der Sänger und Multi-Instrumentalist Ger O’Donnell aus Limerick im Westen Irlands überzeugt mit dem markanten Klang seiner Stimme und seiner technischen Versiertheit und Virtuosität an verschiedenen Instrumenten.

Obwohl er in jungen Jahren eine eher klassische Flötenausbildung genoss, entdeckte er bereits früh seine Begeisterung für Gitarre, Klavier, Kontrabass und Mandoline. In der Folk-Szene machte er sich über viele Jahre einen Namen als Musiklehrer und Sessionmusiker / Produzent, widmete sich aber in letzten Jahren zunehmend seiner Solo-Karriere. Sein unverwechselbarer kraftvoller Gesangs- und Instrumentalstil hat ihm in der Szene viel Beachtung und Lob eingebracht. Ger O‘Donnell interpretiert Folk auf einzigartige Weise, mal puristisch, mal gewürzt mit Jazz-, Pop- und Soulelementen. Internationale Bekanntheit erlangte er durch seine Social-Media-Plattform mit Solo-Auftritten und Kooperationen mit einigen der besten Musikgrößen der Szene, darunter John Spillane, Mike Hanrahan, Charlie McGettigan, Noel McLoughlin, Joanie Madden, Fergal Scahill, Pat Coyne, Lisa Canny, Katie Theasby und Emma Langford. Bekannte Künstler und Bands wie Paul Brady, die Sawdoctors, Aslan, Picturehouse, Declan O‘ Rourke und die Hothouse Flowers wissen Ger’s Qualitäten auch live zu schätzen und haben ihn viele Male auf die Bühne geholt. Derzeit arbeitet er an seinem Debüt-Soloalbum, das voraussichtlich im Sommer 2020 veröffentlicht und viel neues – auch eigenes - Material enthalten wird. Natürlich wird er sein neues Album auch im Koffer haben, wenn er im April/Mai 2021 erstmals solo in Deutschland auf Tournee geht!

Infos/Reservierung: irishfolkclub@hotmail.de, 089/679 24 81
http://tinyurl.com/jqaoqlt

Veranstaltungsort: Ars Musica im Stemmerhof, Plinganserstr. 6, 81369 München (U6/S7 Harras, Bus 53 Sendlinger Kirche)
V.i.S.d.P. Alison Moffat & Frank McLynn, Carlo-Schmid-Strasse 7, 81739 München


 

Tickets:hier klicken!
Homepage Künstler:hier klicken!
 
BLOOMSDAY - An Evening with James Joyce - Poetry & Songs – Special Concert in Honour of Bloomsday & James Joyce

BLOOMSDAY 2021 - James Joyce - Einmalig in München - James Joyce in Augenhöhe erleben!

Mitwirkende:Alison Moffat, Alan Burke, Roland Fritsch, Frank McLynn
Datum:Mo, 14.06.2021, 20:00 Uhr
Veranstalter:Irish Folk Club Munich - ars musica im Stemmerhof
Ende:Mo, 14.06.2021, 23:00 Uhr
Location:Irish Folk Club Munich - ars musica im Stemmerhof
Adresse:Plinganserstrasse 6, 81369 München (U6/S7 Harras, Bus 53 Sendlinger Kirche)
Eintritt:€18,-
Beschreibung:

BLOOMSDAY 2021
Celebrate BLOOMSDAY 2021

at

The Irish Folk Club Munich - ars Musica im Stemmerhof

on

4 June 2021 @20:00hrs.
(National Masturbation Day in Ireland)


James Joyce in Augenhöhe erleben! Heuer mit Schwerpunkt Gedichte (Chamber Music, Pomes Penyeach…), mit Lesungen in deutscher und englischer Sprache. Lyrisch und hintersinnig, derb und subtil, behandelt Joyce große Themen wie Liebe und Lust, Leidenschaft, Mondschein und Nacht, Natur und Einsamkeit. Von den „Poemen von vollendeter Sanftheit und schöner Beiläufigkeit, geradezu spätromantisch heiter, in den Enden oft melancholisch“ des Frühwerks Chamber Music zu den wunderschön gedrechselten „lyrischen Epiphanien“ der Pomes Penyeach – und dazwischen dürfen Satire und bissiger Humor natürlich nicht fehlen. Die Stimmung: von hell erleuchtet bis entspannt dunkel. Die musikalische Untermalung bietet eine Auswahl der Musik, die er sein Leben lang gerne hörte und selber vortrug.



Lesungen, Musik und Lieder
u.a. mit
Musik: Alan Burke (Afterhours, Rambling Boys of Pleasure...),
Lesung: Roland Fritsch (Ars Musica....),
Musik, Commentary & Regie: Frank McLynn & Alison Moffat (Greensleeves, Munich Céili Band .....)


Commentary: English
Reading: German/English
Songs: English


Erscheinen Sie oder weinen Sie

www.alanburkesings.com
www.rolandfritsch.de
www.greensleeves.biz
www.munichceiliband.com
www.irishfolkcublmunich.com

Infos/Reservierung: irishfolkclub@hotmail.de, 089/679 24 81
http://tinyurl.com/jqaoqlt

Veranstaltungsort:
Irish Folk Club Munich - Ars Musica im Stemmerhof,
Plinganserstr. 6, 81369 München (U6/S7 Harras, Bus 53 Sendlinger Kirche)
http://www.irishfolkclubmunich.com/


#irishfolkclubmunich
#arsmusicaimstemmerhof
#livemusicmunich
#folkmusicmunich
#irishfolkmunich
#jamesjoycebloomsday2021
#bloomsday2021
#bloomsdaymunich2021
#jamesjoyce2021

Tickets:hier klicken!
Homepage Künstler:hier klicken!
 
English Singer/Songwriter – KONZERT

An Evening with Jenny Sturgeon Trio (mit Jonny Hardy & Charlie McKerron)

Mitwirkende:Jenny Sturgeon, Jonny Hardie, Charlie McKerron, Benignus & Beatitude McBellamy
Datum:Mo, 27.09.2021, 20:00 Uhr
Veranstalter:Irish Folk Club Munich ars musica im Stemmerhof
Ende:Mo, 27.09.2021, 23:00 Uhr
Location:Irish Folk Club Munich ars musica im Stemmerhof
Adresse:Plinganserstrasse 6, 81369 München (U6/S7 Harras, Bus 53 Sendlinger Kirche)
Eintritt:€20,-
Beschreibung:Jenny Sturgeon Trio (mit Jonny Hardy & Charlie McKerron)
Irish Folk Club Munich – Ars Musica im Stemmerhof
Montag, 27 September 2020 @ 20:00Uhr
Infos/Reservierung: irishfolkclub@hotmail.de, 089/679 24 81
http://tinyurl.com/jqaoqlt

Veranstaltungsort: Ars Musica im Stemmerhof, Plinganserstr. 6, 81369 München (U6/S7 Harras, Bus 53 Sendlinger Kirche)
V.i.S.d.P. Alison Moffat & Frank McLynn, Carlo-Schmid-Strasse 7, 81739 München

https://www.jennysturgeonmusic.com/
https://www.youtube.com/watch?v=pUOm9_Gd0zI
https://www.youtube.com/watch?v=MW36f6dF_AI
https://www.youtube.com/watch?v=NKzgwGYI1Cs

Jenny Sturgeon
Die Schottin Jenny Sturgeon ist eine Singer/Songwriterin, die in ihrer Musik das Traditionelle und Moderne mit außergewöhnlicher Kunstfertigkeit vereint. Jenny lässt sich beim Schreiben und Komponieren von der Folklore, historischen Ereignissen und persönlichen Erfahrungen inspirieren. Ihre innige Verbundenheit mit der Natur – sie ist studierte Biologin – hat ihr gesamtes musikalisches Werk stark geprägt.
Jenny ist aktuell mit zwei Bandformationen unterwegs – sie tritt mit niemand geringerem als Jonny Hardie (Old Blind Dogs) und Charlie McKerron (Capercaillie, Session A9) als Jenny Sturgeon Trio auf und ist Mitglied der von der Kritik gerühmten Band Salt House, in der sie mit Lauren MacColl und Ewan MacPherson spielt.
Jenny Sturgeon wirkt überdies bei mehreren anderen Projekten mit; so ist sie ist beispielsweise Dozentin von Songwriting-Workshops und arbeitet bei Kunstprojekten mit der Künstlerin und Stoffdesignerin Helen Ruth aus Aberdeen zusammen.
Anfang 2018 startete Jenny überdies ein aufregendes Gemeinschaftsprojekt mit Inge Thomson (Da Fishin Hands, Karine Polwart, Urban Farm Hand) - Northern Flyway. Northern Flyway ist eine großformatige visuelle und musikalische Produktion, die ihre Inspiration aus der besonderen Verknüpfung Mensch - Vogel bezieht. Die Produktion wurde erstmals live bei den Celtic Connections 2018 in Glasgow aufgeführt – mit großem Erfolg. Im Laufe des Jahres wird Northern Flyway im Vereinigten Königreich auf Tournee gehen.

Jonny Hardie
Jonny Hardie ist u.a. Geiger und Gitarrist und Gründungsmitglied der berühmten Band Old Blind Dogs (https://www.youtube.com/watch?v=_rrD44O15gQ), mit der er nach wie vor weltweit unterwegs ist. Er engagiert sich überdies in einer Vielzahl an Projekten, darunter auch Theater- und Produktionsprojekte. Jonny ist ein gefragter Gitarrist und arbeitet mit Musikern wie Ronan Martin, Bruce McGregor, Back of the Moon und vielen anderen. Er kooperiert ebenfalls mit Alyth McCormack und ist regelmäßiger Gast bei The Chieftains.
Instrumentell und stimmlich ist Jonny Hardie tief in der schottischen Tradition verwurzelt, seine markante Stimme harmoniert auf wundervolle Weise mit der Jenny Sturgeons.

Charlie McKerron
Charlie McKerron ist einer der größten Fiddle-Spieler Schottlands und wurde mit dem Daily Record Golden Fiddle Award ausgezeichnet. In 1985 stieg er bei der Band Capercaillie ein, mit der er weltweit ausgiebig tourte.
Er ist ein versierter Komponist; seine Musik wurde vielfach aufgenommen. Er war u.a. am Soundtrack für den Film “Rob Roy” beteiligt. Mittlerweile betreibt er sein eigenes Label (RAJ Records) und mobiles Aufnahmestudio. Mit seinem Projekt “Session A9” hat er das Album “What Road?” aufgenommen, das bei Kritikern viel Anerkennung erntete (https://www.youtube.com/watch?v=qYunGarlalg). Charlie tritt u.a. mit Marc Clements, der Finlay MacDonald Band und Maggie MacInnes auf und war an Projekten mit Kevin MacKenzie und Aidan O’Rourke beteiligt.
Infos/Reservierung: irishfolkclub@hotmail.de, 089/679 24 81
http://tinyurl.com/jqaoqlt

Veranstaltungsort: Ars Musica im Stemmerhof, Plinganserstr. 6, 81369 München (U6/S7 Harras, Bus 53 Sendlinger Kirche)
V.i.S.d.P. Alison Moffat & Frank McLynn, Carlo-Schmid-Strasse 7, 81739 München
Tickets:hier klicken!
Homepage Künstler:hier klicken!