Veranstaltungen

*** ACHTUNG *** Karten müssen ab sofort im Vorverkauf erworben werden.  
ars musica Musikladen, Lindwurmstraße 201,  100m von der Bühne.
Es gibt bis auf weiteres keine Abendkasse.
Tickets können bis kurz vor der Veranstaltung über Ticketino erworben werden.
Da wir noch nicht genau wissen wie viele Personen gleichzeitig in unserem Raum sein dürfen werden wir den Service über Ticketino noch nicht frei schalten, wird aber auf jeden Fall kommen.
Kontakt derzeit nur über Email.
reservierung@ars-musica-muenchen.de
oder unser Kontaktformular.

 

 
Flamenco und andalusische Volkslieder

Cuentos del Sur - Geschichten aus dem Süden

Mitwirkende:Ricardo Volkert - Gitarre
Jost-H.Hecker - Violoncello
Datum:Do, 10.09.2020, 19:30 Uhr
Ende:20:30 Uhr
Veranstalter:ars musica e.V.
Eintritt:VVK € 16,- / erm. € 13,- (Ermäßigung nur im Musikladen erhältlich)
Beschreibung:

Mit rassiger Flamencogitarre, virtuosem Violoncello und spanischem Gesang begeben sich die beiden Musiker auf eine Tour, die vor allem durch den Süden Spaniens, durch Andalusien führt. Im Gepäck: traditioneller Flamenco (Soleares, Alegrías), andalusische Volkslieder (Zorongo Gitano, Sevillanas) und bezaubernde Vertonungen berühmter spanischsprachiger Dichter wie Federico García Lorca, Pablo Neruda oder Rafael Alberti. Orte und Zeiten werden musikalisch durchquert, von den Tavernen und Gassen der Dörfer und Städte, von Granada, Cádiz und Sevilla geht es an die Strände und in die Sierras, die Gebirge Andalusiens. Weit jenseits ausgetretener Touristenpfade von Sonnenanbetern und Pauschalangeboten treffen sie dabei auf eine magisch-poetische Bilderwelt, auf spannende, interessante Geschichten über Land & Leute. Mit seinen Zigeunerromanzen (Romancero Gitano) betreten sie die poetische Welt eines García Lorca, „eine Welt, die der Mond beherrscht und in der der Mensch einer von vielen Fäden ist im kunstvollen Gespinst des Lebens“.

Cuentos del SUR, das sind Geschichten über Poeten und Banditen, Heilige und Sünder, Geschichten über Andalusien und seine Bewohner – Geschichten aus dem Süden. Daraus formen sie mit ihren Romanzen, Rumbas und Balladen ein Klanggemälde aus bittersüßer Sinnlichkeit, purer Lebensfreude und Leidenschaft.

Der am Ammersee lebende Gitarrist Ricardo Volkert ist Preisträger internationaler Songwettbewerbe. Er ist Gitarrist und Sänger der bekannten Münchner Flamencoformationen SHURANO und Locos por la Rumba.

Jost-H.Hecker ist ein virtuoser Cellist, der über zwei Jahrzehnte mit dem Münchner Modern String Quartet um die Welt tourte. Das MSQ gehört zu den prägenden Ensembles der europäischen Crossover-Szene und arbeitete u.a. mit Musikern wie Joan Baez, Mercedes Sosa, Konstantin Wecker, Charlie Mariano, Klaus Doldinger zusammen. Die bekannten Schauspieler Gert Anthoff und Michael Lerchenberg begleitet Jost Hecker bei ihren aktuellen literarischen Soloprogrammen. Des weiteren hat er feste Engagements auf den Bühnen des Residenztheaters und der Kammerspiele in München.

Pressestimmen:
Die virtuosen Akkorde auf der Flamencogitarre, die durch das grandiose Violoncello-Spiel eine angenehme Erdung erfahren, spiegeln die gesamte Gefühlspalette wieder(...) In perfektem Spanisch und der für dieses Genre goldrichtigen Singstimme nahm Ricardo Volkert seine Zuhörer mit auf einen sehnsuchtsvollen Wunschtraum (…) Die Erzählungen und Geschichten, die Volkert seinen Liedern vorausschickt, bieten tiefen Einblick in die Seele der Flamenco-Musik. Man verliert sich in seiner schönen Sprech- und Singstimme und spürt, daß er tatsächlich meint, was er sagt und singt. (Traunsteiner Tagblatt)

Tickets:hier klicken!
Homepage Künstler:hier klicken!
 
Latin Jazz & Flamenco Nuevo

Jamenco: Sundance

Mitwirkende:Armin Ruppel (Gitarre)
Armin Woods (Klavier)
Datum:Fr, 11.09.2020, 19:30 Uhr
Ende:20:30 Uhr
Veranstalter:ars musica e.V.
Eintritt:VVK € 17,- / erm. € 14,- (Ermäßigung nur im Musikladen erhältlich)
Beschreibung:

Treibender Groove und waghalsige Improvisationen bis die Funken sprühen. Leidenschaftlich und virtuos, aber auch fein und elegant. Jamenco präsentiert einen frischen Mix aus Latin, Flamenco Nuevo und Jazz. Armin Ruppel (Gitarre) und Armin Woods (Piano) begeistern durch technisches Können, aber auch durch die Kombination ihrer Instrumente. Denn Gitarre und Piano, das ist weder bei Latin noch im Flamenco typisch und bestenfalls von schillernden Beispielen wie Al Di Meola & Gonzalo Rubalcaba oder Michel Camilo & Tomatito bekannt. Und die dienen deshalb hin und wieder auch als vielversprechende Vorlagen.

Mit Musik von Paco de Lucia, Al Di Meola, John McLaughlin, Egberto Gismonti und Chick Corea knüpfen die beiden an das größte Highlight der akustischen Gitarre, Friday Night in San Francisco, ebenso an wie an die coolen Latin-Hits von Antonio Carlos Jobim und Sergio Mendes oder an den großen Meister des Tango Nuevo, Astor Piazzolla.

Armin Ruppel hat in den 80er und 90er Jahren mit Pop- und Soul-Acts wie George McCrae, The Four Tops, The Platters und Modern Talking gearbeitet. Danach hat er ein Dutzend CDs mit akustischer Gitarrenmusik veröffentlicht, neben seinem Latin-Flamenco-Repertoire auch eine Serie mit Inspirationen der klassischen Großmeister Bach, Mozart, Vivaldi, Chopin und Haydn, die zu den erfolgreichsten deutschen Produktionen von Instrumentalmusik zählt.

Armin Woods ist bayerischer Amerikaner und ein wahres Kraftpaket am Piano. Nach Studium des klassischen Klaviers hat er lange als Endorser für führende Hersteller weltweit Konzerte gegeben, für Stars wie Stevie Wonder oder Quincy Jones ebenso wie bei den bedeutendsten Events der Musikbranche, z.B. auf der NAMM Show Anaheim/USA, der British Music Show London oder in der Tokio Radio Hall.

Rezensionen:

„Echt super. Sehr anspruchsvolles Material und zugleich eine entspannte Stimmung. Diese Musik ist nicht nur gut, sie tut auch gut.“

Claus Altvater, President Songsurfer Corp., Produzent von Al Di Meola

„Unglaublich präzise und auf den Punkt gespielt. Und eine sehr saubere Produktion.“

Carlos Juan, Guitar Tech Consultant von Vicente Amigo, Tomatito, Pat Metheny, George Benson, Eric Clapton, Carlos Santana u.v.a.  

Tickets:hier klicken!
Homepage Künstler:hier klicken!
 
Kroatisch deutsches Konzert

... eine musikalische Reise

Mitwirkende:Kristina Šop (Gesang)
Ingrid Zacharias (Gesang)
Adrian Ingerl (Gitarre)
Franz Josef Walter (Klavier, Tamburica)
Datum:So, 13.09.2020, 18:30 Uhr
Veranstalter:ars musica e.V.
Eintritt:VVK € 12,- / erm. € 9,- (Ermäßigung nur im Musikladen erhältlich)
Beschreibung:Es erwartet Sie eine musikalische Reise nach Kroatien. Sie hören die verschiedenen Musik-Stile unterschiedlicher Regionen. Aber wir bleiben auch in Deutschland und beleuchten die musikalische Verbindung zwischen Kroatien und Deutschland. Die Musiker Kristina Šop (Gesang), Ingrid Zacharias (Gesang), Adrian Ingerl (Gitarre), Franz Josef Walter (Klavier, Tamburica) und haben ein breites Repertoire für Sie einstudiert.
Tickets:hier klicken!
 
Arabisch-spanische Weltmusik

Maqamundo

Mitwirkende:Maruan Betawi - Oud
Ismael Betawi - Violine / E-Bass / Percussion
Marliese Glück - Percussion
Oliver Nözel - Gitarre
Datum:Fr, 18.09.2020, 19:30 Uhr
Ende:20:30 Uhr
Veranstalter:ars musica e.V.
Eintritt:VVK € 17,- / erm. € 14,- (Ermäßigung nur im Musikladen erhältlich)
Beschreibung:

Der Zauber der orientalischen Klangwelt verbunden mit dem Feuer der spanischen Gitarre. Eigene Kompositionen, arabische Klassiker neu interpretiert, Flamenco im Dialog mit den Klängen der Oud ...

MAQAMUNDO steht für eine Musik, die orientalische und westliche Kultur verbindet. Orient und Okzident gehen fließend ineinander über und Neues entsteht. Sehnsuchtsvoll und heiter, lyrisch, tänzerisch, der Tradition verbunden und modern.

Die Brüder Ismael und Maruan Betawi wuchsen in einer multikulturellen Familie in Jordanien auf, was ihnen schon früh den Zugang zu verschiedenen Musiktraditionen ermöglichte. Die Liebe zur Musik, die Grenzen und Genres überschreitet, verbindet sie auch mit ihren beiden Bandkollegen Oliver Nözel an der Flamenco-Gitarre und Marliese Glück, die sich auf orientalische Percussion spezialisiert hat.

Tickets:hier klicken!
Homepage Künstler:hier klicken!
 
Musikkabarettistische Solorevue

Ein liederliches Stück - jetzt noch liederlicher

Mitwirkende:Anna Janina (Regie, Gesang)
Simon Mack (Klavier)
Datum:Sa, 19.09.2020, 19:30 Uhr
Ende:20:30 Uhr
Veranstalter:ars musica e.V.
Eintritt:VVK € 15,- / erm. € 12,- (Ermäßigung nur im Musikladen erhältlich)
Beschreibung:

Anna Janina ist mit ihrem alten Überseekoffer frisch aus Frankreich zurück - und hat so allerlei o là là an Bord. Prickelnd wie der geköpfte Champagner sind die musikalischen Köstlichkeiten, die hier dem Publikum serviert werden, angerichtet auf frechen Texten offenbaren die schlecht erzogenen Lieder ihr deftiges Aroma, altbekanntes vermengt sich mit überraschend neuem, ein feiner Hauch von Arsen und Ironie ist beigemengt und die Trinklieder sind dieses Mal - noch liederlicher. Der gute Anstand gibt sich an diesem Abend einmal hin und einmal her und dann öffnet auf einmal betörend klarer Gesang das Herz - à votre santé!

"Rotzfreche Texte, von der attraktiven jungen Ingolstädterin mit immenser Bühnenpräsenz und völlig ungekünstelt vorgetragen, dazu ihre unglaublich wandelbare, klangschöne Stimme bescheren dem Publikum einen unvergesslichen Liederabend."
Donaukurier / 13.11.2017

"Eine charmante One-Woman-Show (...) wobei eine besonders frivole Nummer gleich mit Cognac runtergespült werden musste. Vom Star des Abends wohlgemerkt, denn die Zuhörer hatten auch hier ihre diebische Freude."
Münchner Merkur / 01.10.2018

Tickets:hier klicken!
Homepage Künstler:hier klicken!
 
Jazz

Fingerprints

Mitwirkende:Christian Böhm (dr) und Wolfgang Wahl (sax) u.a.
Datum:Fr, 25.09.2020, 19:30 Uhr
Ende:20:30 Uhr
Veranstalter:ars musica e.V.
Eintritt:VVK € 15,- / erm. € 12,- (Ermäßigung nur im Musikladen erhältlich)
Beschreibung:Über zwanzig Jahre gibt es das Münchner Jazzquartett jetzt - Zeit mal genauer hinzuhören ...
„Selbst nach drei Sets gab sich die Fangemeinde nicht zufrieden“, hielt die Süddeutsche Zeitung nach einem Konzert der „Fingerprints“ fest. Das Trostberger Tagblatt bescheinigte dem Quartett: „Diese Besetzung besticht durch Homogenität.“ Für ihr aktuelles Programm haben die vier Musiker wenig bekannte Kompositionen aus den Federn exzellenter Jazzkomponisten zusammengestellt. Von Soul-Seligkeit bis Hardbop: Modern Jazz im besten Sinne.
Tickets:hier klicken!
 
Chansons

MON MARI ET MOI

Mitwirkende:Shakti (Gesang, manchmal auch Pianica und Autoharp)
Mathias Paqué (Gitarre und andere Effekthaschereien)
Datum:Sa, 26.09.2020, 19:30 Uhr
Ende:20:30 Uhr
Veranstalter:ars musica e.V.
Eintritt:VVK € 15,- / erm. € 12,- (Ermäßigung nur im Musikladen erhältlich)
Beschreibung:

MON MARI ET MOI sind Shakti (Gesang, manchmal auch Pianica und Autoharp) & Mathias Paqué (Gitarre und andere Effekthaschereien).
Zu zweit haben sie während einer langen Konzert-Reise durch private Wohnzimmer ein neues Programm entwickelt und an einem strengen Publikum getestet.
Sie spielen eigene und fremde, schöne und unbequeme, laute und leise deutschsprachige Lieder, die durch wundersame Geschichten zusammengehalten werden.
Ihre Chansons und Lieblingslieder sind oft skurril und wunderlich, manchmal aber auch einfach nur ein kleines Schlupfloch aus dem Alltag.
Es gibt viele eigene Lieder zu hören, aber auch welche, die sie gerne selbst geschrieben hätten.
Wer Lust auf einen abwechslungsreichen, ungewöhnlichen Abend verspürt, ist hier wunderbar aufgehoben.

Foto: M. Ketz

Pressestimmen:
»Mathias und Shakti Paqué bezaubern ihr Publikum.
Über das Leben lachen, sich nicht verbiegen und sich auch mal der Melancholie hingeben. Mathias und Shakti Paqués Philosophie für ihre Lieblingslieder und Chansons trifft ins Schwarze. Die Musiker schenken dem Publikum am Samstag einen fantastischen Konzertabend und füllen den Saal in der alten Scheune im Haus am Vinninger Lindenbrunnen mit Leichtigkeit. Aus der ganzen Pfalz kommen Leute. [...] Die Musik, die aus diesem kreativen Quell hervorsprudelt, ist authentisch, tiefsinnig und macht Spaß. [...] Ihre Songs sind alles andere als Heile-Welt-Lieder, machen aber trotzdem enorm gute Laune [...] So oder so: Ihre Musik bleibt im Kopf. [...] Eines haben die Lieder gemeinsam: man will mehr davon haben, zuhören, eintauchen. [...] Solch einen schönen Abend hat in der Intensität wohl niemand erwartet.
(Christiane Magin, Rheinpfalz)

Tickets:hier klicken!
Homepage Künstler:hier klicken!
 
Improtheater für Kinder

Improvisierte Geschichten zum Zuschauen und Mitmachen

Mitwirkende:Heike Lacher und Karin Ertl
Datum:So, 27.09.2020, 15:00 Uhr
Ende:16:00 Uhr
Eintritt:€ 8.-
Beschreibung:

Karin Ertl und Heike Lacher improvisieren an diesem Nachmittag für und mit den Kindern. Die ImprospielerInnen erfinden mit Hilfe der Kids ganz neue und noch nie dagewesene Geschichten auf der Bühne. Die Kinder sind dabei Ideengeber und Regisseure und dürfen manchmal sogar mit auf die Bühne. Natürlich nur, wenn sie das möchten.

Immer wieder aufregend. Immer wieder neu und immer wieder wunderschön zu sehen, wie die Fantasie der Kinder dabei Flügel bekommt.

Ab 4 Jahre geeignet.

Foto: Fotofidelity.eu

Homepage Künstler:hier klicken!
 
Vernissage – Dauer der Ausstellung: bis 14.06.2020

Olivia Hayashi: Malerei "Frühling-Rauschen"

Mitwirkende:Olivia Hayashi
Musikalische Begleitung: Dora I. Torres mit Kubanische und Mexikanische Musik (Gesang und Klavier)
Datum:Do, 08.10.2020, 19:00 Uhr
Ende:21:30 Uhr
Veranstalter:ars musica e.V.
Beschreibung:Die mexikanische Künstlerin Olivia Hayashi studierte Kunst in München bei Professor Helmut Sturm. Sie ist Trägerin des Kunstpreises der Stadt Dachau und der Stadt Schwabach.
Olivia Hayashis Bilder haben eine gewisse Frische, Transparenz, und eine ganz eigene Lebensfreude in sich. Man hat das Gefühl der Frühling kommt unaufhaltsam und eine neue Leichtigkeit macht sich breit. Eberhard Falke, ein Münchner Literaturkritiker, nennt sie „malerische Lichtblicke auf der Suche nach dem Glück“.
Homepage Künstler:hier klicken!
 
Afrikanische Musik

MANDEN KALU - Energie aus dem Herzen Afrikas

Mitwirkende:Mori Dioubaté - Balafon, Kora, Gitarre, Gesang
Mamadou Sanou - Djembé, Ngoni, Gesang
Moussa Lo - Dunduns
Gerhard Wagner - Saxophon, Querflöte
Datum:Sa, 10.10.2020, 19:30 Uhr
Ende:20:30 Uhr
Veranstalter:ars musica e.V.
Eintritt:VVK € 16,- / erm. € 13,- (Ermäßigung nur im Musikladen erhältlich)
Beschreibung:

Mori Dioubaté und Mamadou Sanou geben Einblicke in die Seele ihrer Heimat

Mori Dioubaté, Balafon Meister und Sänger aus Guinea, und Mamadou Sanou, Djembé Meister aus Burkina Faso, verkörpern die Westafrikanische Musik Tradition in Perfektion. Geballte Energie spricht aus der Musik, die diese beiden Meister ihres Fachs in perfektem Einklang zaubern. Mori Dioubaté singt mit seiner schönen Stimme von den hellen und dunklen Seiten des Lebens, und begleitet sich mit Balafon oder Kora, rhythmisch hervorgehoben durch Mamadou Sanous beeindruckendes Djembé Spiel.

Ein Highlight sind Dioubaté/ Sanou im Duo, mit Kora/ Ngoni. Moussa Lo aus Senegal webt den perfekt passenden Bass-Teppich dazu. Ihr Gast - Gerhard Wagner, Weggefährte seit vielen Jahren, untermalt ihre Rhythmen mal melancholisch-lyrisch mit der Flöte, mal frech und augenzwinkernd mit dem Saxophon…

Mori und Mamadou stammen aus Jahrhunderte alten Griot Familien, deren Erbe sie heute noch meisterhaft pflegen und weiter vermitteln. Der außergewöhnliche Charakter dieser eingängigen, faszinierenden Musik sucht seinesgleichen.

Genießt die schönen Seiten des Daseins. Vertraut auf die Kraft und Magie der Musik. Bewahrt eure Werte: Gegenseitige Achtung, Vertrauen, Verlässlichkeit, Liebe und die Macht der Natur. Lasst uns alle zusammen halten - durch die Musik!

Tickets:hier klicken!
 
Improtheater für Kinder

Improvisierte Geschichten zum Zuschauen und Mitmachen

Mitwirkende:Heike Lacher und Karin Ertl
Datum:So, 18.10.2020, 15:00 Uhr
Ende:16:00 Uhr
Eintritt:€ 8.-
Beschreibung:

Karin Ertl und Heike Lacher improvisieren an diesem Nachmittag für und mit den Kindern. Die ImprospielerInnen erfinden mit Hilfe der Kids ganz neue und noch nie dagewesene Geschichten auf der Bühne. Die Kinder sind dabei Ideengeber und Regisseure und dürfen manchmal sogar mit auf die Bühne. Natürlich nur, wenn sie das möchten.

Immer wieder aufregend. Immer wieder neu und immer wieder wunderschön zu sehen, wie die Fantasie der Kinder dabei Flügel bekommt.

Ab 4 Jahre geeignet.

Foto: Fotofidelity.eu

Homepage Künstler:hier klicken!
 
Irish Singer/Songwriter – KONZERT

An Evening with Colum Sands - Irish Singer/Songwriter

Mitwirkende:Thaddeus & Cressida Applestump
Datum:Mo, 19.10.2020, 20:00 Uhr
Ende:Mo, 19.10.2020, 23:00 Uhr
Veranstalter:Irish Folk Club Munich - Ars Musica im Stemmerhof
Location:Irish Folk Club Munich - Ars Musica im Stemmerhof
Adresse:Plinganserstrasse 6, 81369 München (U6/S7 Harras, Bus 53 Sendlinger Kirche)
Eintritt:€17
Beschreibung:

COLUM SANDS  

Der Irish Folk Club Munich - Ars Musica im Stemmerhof präsentiert:Colum Sands, Montag, 19.10.2020 um 20:00Uhr –

Colum Sands – Songs and Stories from the North of Ireland. Mitglied der legendären Sands Family, Sänger, Liedermacher, Multiinstrumentalisten und Geschichtenerzähler: Colum Sands ist für seine faszinierenden, mit Anekdoten und Witzen gespickten Auftritte bekannt und beliebt.
www.columsands.com

Jedesmal, wenn der Sänger / Songwriter Colum Sands zu einer seiner häufigen Tourneen rund um die Welt aufbricht, dann reisen - in einer Person vereint - drei der in Irland traditionell besonders hoch angesehenen Bürger: der Musiker, der Dichter und der Geschichtenerzähler. Tatsächlich lässt ein Blick in Colums Terminkalender sogar vermuten, dass noch mehr Reisebegleiter dabei sind, denn Colum hat sein erstes Buch 2000 herausgebracht, ist ein gefragter Studioproduzent und und gewinnt nebenbei Preise als Rundfunkmoderator.
Obwohl er wirklich viel auf Achse ist, sollte man ihn nicht in Touristenzentren suchen, nicht in den Irish Pubs oder an den Schürzenbändern einer kommerziellen Plattenfirma, die hofft, durch das Prädikat „keltisch“ ihren Umsatz zu steigern. Nein, Colum Sands geht seinen eigenen Weg. Als Mitglied der bekannten Sands Family aus der Grafschaft Down in Nordirland wuchs er in einem Zuhause auf, in dem Musik, Geschichten und Lieder Teil des alltäglichen Lebens waren, keine Verkaufsware, und so ist das auch heute noch. Colums Auftritte und natürlich seine Lieder sind voller faszinierender und amüsanter Anekdoten aus dem Alltag von Menschen wie du und ich, Menschen, die wir alle kennen, die uns aber nie so aufgefallen sind.
Obwohl viele seiner Lieder unverkennbar ihren Ursprung in Nordirland haben, überbrücken sie jegliche Grenzen. Colum hat die einzigartige Fähigkeit, Beobachtungen individueller Begebenheiten auf eine universal menschliche Ebene zu transferieren.


Infos/Reservierung: irishfolkclub@hotmail.de, 089/679 24 81
http://tinyurl.com/jqaoqlt

Veranstaltungsort: Ars Musica im Stemmerhof, Plinganserstr. 6, 81369 München (U6/S7 Harras, Bus 53 Sendlinger Kirche)
V.i.S.d.P. Alison Moffat & Frank McLynn, Carlo-Schmid-Strasse 7, 81739 München

 

Tickets:hier klicken!
Homepage Künstler:hier klicken!
 
Improtheater

Impro Goes Loose. Life Stories.

Mitwirkende:Spieler von Impro Goes Loose
Datum:Sa, 24.10.2020, 19:30 Uhr
Ende:20:30 Uhr
Eintritt:VVK € 15,- / erm. € 12,- (Ermäßigung nur im Musikladen erhältlich)
Beschreibung:Impro Goes Loose. Life Stories.

Die erfahrenen Spieler von Impro Goes Loose haben gemeinsam jahrzehntelange Erfahrung in Improvisation, Schauspiel und Gesang. Sie stellen sich den Geschichten der Menschen. Der alltägliche Irrsinn, ob ernst oder leicht, traurig oder leidenschaftlich, absurd, wehmütig oder voller Humor: Sie spielen und feiern das Leben in längeren und kürzeren Episoden. Alles garantiert improvisiert. Am Klavier: Florian Schwartz.
Tickets:hier klicken!
Homepage Künstler:hier klicken!
 
Improtheater

mixxit ImproShow

Datum:So, 25.10.2020, 19:00 Uhr
Ende:20:00 Uhr
Eintritt:€ 15,-
Beschreibung:

Ein improvisierter Blockbuster unter der Regie des Publikums!
In der mixxit ImproShow werden Eure Wünsche wahr, live in Szene gesetzt und zu einer abendfüllenden Geschichte verwoben. Ihr bestimmt was auf der Bühne gespielt wird und geht zusammen mit den Schauspielern auf eine einzigartige Heldenreise.

Tickets:hier klicken!
Homepage Künstler:hier klicken!
 
Irish Folk Music Legend – KONZERT

An Evening with ANDY IRVINE - Irish Folk Music Legend

Mitwirkende:Andy Irvine, Ichabod & Magdalena Tumbleweed
Datum:Mo, 09.11.2020, 20:00 Uhr
Ende:Mo, 09.11.2020, 23:00 Uhr
Veranstalter:Irish Folk Club Munich - Ars Musica im Stemmerhof
Location:Irish Folk Club Munich - Ars Musica im Stemmerhof
Adresse:Plinganserstr. 6, 81369 München (U6/S7 Harras, Bus 53 Sendlinger Kirche)
Eintritt:€22
Beschreibung:

ANDY IRVINE in Concert

The Irish Folk Club Munich – Ars Music im Stemmerhof

Monday, 9 November 2020 @ 20:00Hrs

ANDY IRVINE is one of the great Irish singers, his voice one of a handful of truly great ones that gets to the very soul of Ireland. He has been hailed as "a tradition in himself".
Musician, singer, songwriter, Andy has maintained his highly individual performing skills throughout his 45 year career.

From Sweeney's Men in the mid 60s, to the enormous success of Planxty in the 70s and then from Patrick Street to Andy Irvine & Dónal Lunny's Mozaik, Andy has been a world music pioneer and an icon for traditional music and musicians.

As a soloist, Andy fills the role of the archetypal troubadour with a show and a travelling lifestyle that reflect his lifelong influence, Woody Guthrie.
To quote the Irish Times, "Often copied, never equalled", his repertoire consists of Irish traditional songs, dexterous Balkan dances and a compelling cannon of his own self-penned songs.

ANDY IRVINE
Als einer der einflussreichsten Triebkräfte der neueren irischen Folk-Szene seit Mitte der 60er Jahre ist der Bouzouki-, Mandola- und Mundharmonikaspieler, Sänger und Songwriter Andy Irvine aus der irischen Musik von heute nicht wegzudenken. Lieder voller einfühlsamer Kraft, filigrane doch treibende Rhythmen, rabenschwarze Kommentare und eine faszinierende Virtuosität. Ein ganz Großer der Musikszene.
http://www.andyirvine.com
www.andyirvine.com

Tickets:hier klicken!
Homepage Künstler:hier klicken!
Info-PDF:hier herunterladen!
 
Bayrisch-Barock

Von Liebe und anderen Verrücktheiten

Mitwirkende:Bettina Fuchs - Traversflöte
Franziska Fahrer - Hackbrett
Doris Seitner - Viola da Gamba
Gitti Herden - Harfe
Annette Hartmann - Erzählerin
Datum:Fr, 13.11.2020, 20:00 Uhr
Ende:21:30 Uhr
Veranstalter:ars musica e.V.
Eintritt:OHNE PAUSE! VVK € 14,- / erm. € 11,- *** AK € 15,- / € 12,-
Beschreibung:

Die vier Musikerinnen von Weiberdatschi mischen in ihrem neuen Programm bayerische Liebeslieder, mit barocken Verrücktheiten – den „Folien“: Gespielt und gesungen wird von zarter Liebe und von der ganz großen, von unerhörter Liebe und verzweifelter Sehnsucht. Ausnahmezustände, wie sie auch in „La Folia“ zu hören sind, was soviel heißt wie Tollheit und übermütige Ausgelassenheit.

Zwischen all diesen Klängen tauchen die Geschichten von Liebe, Verwandlung und Verkehrter Welt auf, ausdrucksvoll und lebendig präsentiert von der bekannten Erzählerin Annette Hartmann.

Ein unterhaltsamer, warmherziger Weiberdatschi-Abend.

Erzählerin: 

https://www.tpa-hartmann.de/
 

Tickets:hier klicken!
Homepage Künstler:hier klicken!
 
Improtheater für Kinder

Improvisierte Geschichten zum Zuschauen und Mitmachen

Mitwirkende:Heike Lacher und Karin Ertl
Datum:So, 15.11.2020, 15:00 Uhr
Ende:16:00 Uhr
Eintritt:€ 8.-
Beschreibung:

Karin Ertl und Heike Lacher improvisieren an diesem Nachmittag für und mit den Kindern. Die ImprospielerInnen erfinden mit Hilfe der Kids ganz neue und noch nie dagewesene Geschichten auf der Bühne. Die Kinder sind dabei Ideengeber und Regisseure und dürfen manchmal sogar mit auf die Bühne. Natürlich nur, wenn sie das möchten.

Immer wieder aufregend. Immer wieder neu und immer wieder wunderschön zu sehen, wie die Fantasie der Kinder dabei Flügel bekommt.

Ab 4 Jahre geeignet.

Foto: Fotofidelity.eu

Homepage Künstler:hier klicken!
 
Weltmusik

RUDI ZAPF & ZAPF’NSTREICH: Weltwärts

Mitwirkende:Rudi Zapf – Pedalhackbrett & Vibrandoneon
Gerhard Wagner – Saxophon, Klarinette, Querflöte
Andreas Seifinger – Gitarre
Steffen Müller – Kontrabass
Datum:So, 15.11.2020, 19:00 Uhr
Ende:21:30 Uhr
Veranstalter:ars musica e.V.
Location:ars musica im Stemmerhof
Eintritt:VVK € 20,- / erm. € 17,- *** AK € 21,- / € 18,-
Beschreibung:

Mit ihrer fünften CD „Weltwärts“ im Gepäck entzünden sie wieder ein weltmusikalisches Feuerwerk mit allen nur denkbaren Klangfarben aus einem Spezial-Hackbrett, Saxophon, Klarinette, Querflöte, Gitarre, Kontrabass und Vibrandoneon. Rudi Zapf, Gerhard Wagner, Andreas Seifinger und Steffen Müller verknüpfen dabei wie selbstverständlich alpine Melodien mit temperamentvollen Latin-Rhythmen oder Balkan-Beats, Walzer-Takte mit flirrenden Flamenco-Arabesken oder Klezmer-Klänge mit swingenden und schier waghalsigen Jazz-Improvisationen.

Das Ergebnis ist Weltmusik, die mal temporeich und virtuos, mal locker lässig, aber stets geschmackvoll, überraschend und hochmusikalisch klingt – und immer für eine Überraschung gut ist. Die vier Vollblut-Musiker entstauben alte Melodien und erwecken sie zu neuem Leben, hüllen sie in einen Mantel voller farbiger Harmonien und tränken sie in pulsierende Rhythmen aus Afrika, Brasilien, Spanien, Argentinien, Mexiko oder Cuba.

Tradition – anders aufgefasst und über ihre Grenzen hinausgeführt. Musik, die lebt und durch Generationen hindurch geht. Rudi Zapf & Zapf’nstreich: musikalisch von Welt, in Bayern daheim, auf der Bühne berauschend. Und Zapf garniert das neue Programm mit Wortwitz und Charme.

Auszeichnungen:
Garchinger Kleinkunstmaske
Der Grüne Wanninger
Bayerischer Poetentaler
Deutscher Weltmusikpreis RUTH

Pressestimmen

Intelligent arrangierte und virtuos umgesetzte, handgemachte Musik, mit so manch augenzwinkerndem Flirt in Richtung Swing, Jazz und Pop. Großartig!BBC

Es ist ein gewagtes Spiel, verschiedene Stile zu verbinden. Doch “Rudi Zapf & Zapf´nstreich” meistert Stück um Stück, Lied um Lied, verbindet bayerische, russische, amerikanische, lateinamerikanische und afrikanische Volksmusik, Klassik und moderne Stile, wie Jazz.
Ebersberger SZ

Diese zugegebenermaßen wilde Mischung klingt keinesfalls nur willkürlich zusammengestöpselt, vielmehr schafft die Gruppe das Kunststück, trotz verschiedenster Einflüsse ein homogenes Gesamtbild einer völkerübergreifenden Volksmusik zu schaffen.
Fränkische Landeszeitung

Diese neue bayerische Volks- und Weltmusik bedient trotz ihres ausgeprägten Unterhaltungswerts keineswegs die Klischees von Oktoberfest und Musikantenstadl. Sie begeistert alt und jung und kann sich auch international hören lassen.
Bayerischer Rundfunk

Daß der geniale Hackbrettvirtuose Rudi Zapf und seine Mitspieler ihren Auftritt aber nicht als Pflichtübung absolvieren, sondern mit Freude musizieren, merkt der Zuhörer nicht nur an den witzigen Erklärungen, sondern gerade, wenn immer wieder improvisiert wird, wenn mit der Musik wirklich “gespielt” wird. Ein Hörvergnügen also der besonderen Art!
Augsburger Zeitung

Und so respektlos, wie er verbal mit dem kulinarischen Nationalheiligtum Bayerns verfuhr, so hackte Rudi Zapf in Hallein spielerisch auf allen Traditionen von Klassik bis Jazz herum. Auch wenn er seine Herkunft nicht verleugnet, den “Weißwurst-Äquator” hat er jedenfalls schon längst überwunden…
Tennengauer

Ungewöhnliche Klangwelten im U1

Er kam, sah und siegte. Nein, eigentlich waren es vier, die schon nach wenigen Minuten ihr Publikum im U1 des Kongresshauses voll in ihren Bann gezogen hatten. Es gibt eben nur einen Rudi Zapf. Wenn er und seine Mitstreiter zum "Zapf´nstreich" aufspielen, dann ziehen die Kabarettisten ganz andere musikalische S"a"iten auf, als man in diesem Genre gemeinhin erwarten würde.

Da ist schon mal die Instrumentierung der Truppe. Hackbrett und Saxofon, Bass und Elektrogitarre - das geht ja noch, wenn dann aber auch ein Vibrandoeon, eine Klarinette, Querflöte oder ein Glockenbaum ins Spiel kommen, dann entstehen daraus ungewöhnliche Klangwelten.

Doch ihr Horizont reicht weit darüber hinaus. Er umfasst den indischen Subkontinent genauso, wie Südamerika, Spanien oder Irland, "Weltmusik" nennen sie das. Dass beim "Zapf’nstreich" Vollprofis am Werk sind, zeigt sich jedes Mal verblüffend aufs Neue. Da sitzt alles. Rhythmuswechsel vom ländlichen Zwiefachen in den Jazzklassiker "Take five"? Kein Problem. Klezmermusik? Bitte sehr. Musik kennt keine Grenzen und die Füße verlangen mit aller Gewalt ihr Recht, zu tanzen.

Garmisch-Partenkirchner Tagblatt

Homepage Künstler:hier klicken!
 
Kurs

Singende Säge - Anfängerkurs

Mitwirkende:Kursleiter: Ralph Stövesandt
Datum:Sa, 21.11.2020, 11:00 Uhr
Ende:13:00 Uhr
Eintritt:55,- inkl. Leihinstrument, Bogen, Stimmgerät
Beschreibung:

Wie immer um diese Jahreszeit Münchens einziger Kurs, um "Singende Säge" zu lernen. Zwei Stunden, die sich lohnen! In allen großen Orchestern werden verzweifelt Singende Sägen gesucht. Starten Sie Ihre Karriere jetzt!
Grundbegriffe, Haltung, Tonformung, Aufwärmgymnastik und vieles mehr in einem lustigen, informativen Kurs ...
Erstmals werden mit einem "Clip-Tuner" Töne gefunden und damit die Tonsicherheit gesteigert.
mehr unter www.singendesaege.de
Singende Säge lernen in einem Kurs mit Ralph Stövesandt
maximal 10 TeilnehmerInnen
Kurs am Samstag nur mit Stövesandt Leihsägen!
Dieses Spitzeninstrument kann auch beim Kursleiter vergünstigt erworben werden. Nur für KursteilnehmerInnen!
Der Kauf einer Singende Säge ist im Kurs direkt möglich
Anmeldung unter tel.: 089 / 666 98 597
oder email mail@ars-musica-muenchen.de
Wir senden das Anmeldeformular gerne per Fax oder email!

Homepage Künstler:hier klicken!
 
Improtheater

Impro Goes Loose. Life Stories.

Mitwirkende:Spieler von Impro Goes Loose
Datum:Sa, 21.11.2020, 20:00 Uhr
Ende:22:00 Uhr
Eintritt:VVK € 14,- / € 8,-*** AK € 15,- / € 8,-
Beschreibung:Impro Goes Loose. Life Stories.

Die erfahrenen Spieler von Impro Goes Loose haben gemeinsam jahrzehntelange Erfahrung in Improvisation, Schauspiel und Gesang. Sie stellen sich den Geschichten der Menschen. Der alltägliche Irrsinn, ob ernst oder leicht, traurig oder leidenschaftlich, absurd, wehmütig oder voller Humor: Sie spielen und feiern das Leben in längeren und kürzeren Episoden. Alles garantiert improvisiert. Am Klavier: Florian Schwartz.
Tickets:hier klicken!
Homepage Künstler:hier klicken!
 
Improtheater für Kinder

Mit Zick & Zack auf Geschichtenreise

Datum:So, 22.11.2020, 15:00 Uhr
Eintritt:€ 8,-
Beschreibung:Das Mitspinntheater für Kinder und zwei Ringelsocken!

Die beiden Schauspieler haben sich eine ganz besondere Geschichte für ihre beiden Sockenfreunde Zick & Zack ausgedacht, aber – oh Schreck – sie haben vergessen, das Buch einzupacken. Jetzt müssen sie sich ganz schnell etwas Neues einfallen lassen, denn Zick & Zack werden ungeheuer stinkig, wenn sie nichts Spannendes zu hören kriegen.

Jetzt seid Ihr gefragt: Wo soll die Geschichte spielen? Und wer ist der Held unserer Geschichte? Ihr bestimmt, was gespielt wird!

Aus dem Moment frei improvisiert entstehen die unglaublichsten Geschichten und Ihr gestaltet mit Eurer Fantasie die Geschichte auf der Bühne.
Tickets:hier klicken!
Homepage Künstler:hier klicken!
 
Jazz, Soul, Blues

Red Lemon Cats: Burning Love

Mitwirkende:Kathy (Gesang)
Luis (Gitarre)
Daniel (Schlagzeug)
Thomas (Klavier)
Cyril (Kontrabass)
Datum:Sa, 05.12.2020, 20:00 Uhr
Ende:22:30 Uhr
Veranstalter:ars musica e.V.
Eintritt:VVK € 13,- / erm. € 10,- *** AK € 14,- / € 11,-
Beschreibung:

Wenn soulige Töne auf einen Hauch von Jazz treffen, französischer Charme sich mit spanischem Feuer und italienischem Feeling vereint, dann entsteht die Musik der RED LEMON CATS.

Die sechs Bandmitglieder der RED LEMON CATS haben sich im Herbst 2015 im Hinterhausatelier ihres jetzigen Bassisten kennengelernt. Aus den spontanen Jamsessions entstand schon bald eine feste multikulturelle Musiktruppe, die in Rom und in München, z. B. auf dem Isarinselfest sowie auf verschiedenen Blues- und Soul-Bühnen auftritt.

Musikalischer Fixpunkt der Cats sind Jazz, Soul und Blues, das geht von Standards bis zu Etta James-Klassikern. Von Anfang an schreibt die Band auch eigene Songs. An ihrer Spitze steht mit souliger Stimme die Halbitalienerin und von Elvis und Gospel inspirierte Kathy. Luis (westlich des Mississippi kennt man ihn als „St Louis“) spielt Gitarre, in bester Jazzmanier, zugleich kann er seine Herkunft aus Málaga nicht verstecken.

Den gleichen Flamenco-Spirit hat auch der Sevillaner (und Erfinder!) Daniel, der nach unzähligen Percussion-Projekten in Spanien nun für die Cats die Drumbeats besorgt. Der Rest der Rhythmusgruppe: Hobbykoch und Songschreiber Thomas an den Keys und Cyril, ein Künstler aus Paris, der seit zehn Jahren in München lebt, und den Sound der Band mit seinen Klangcollagen am Bass perfektioniert.

Facebook:

https://www.facebook.com/RedLemonCats/

Instagram:

https://www.instagram.com/red_lemon_cats/

 


 

Tickets:hier klicken!
 
Improtheater für Kinder

Improvisierte Geschichten zum Zuschauen und Mitmachen

Mitwirkende:Heike Lacher und Karin Ertl
Datum:So, 13.12.2020, 15:00 Uhr
Ende:16:00 Uhr
Eintritt:€ 8.-
Beschreibung:

Karin Ertl und Heike Lacher improvisieren an diesem Nachmittag für und mit den Kindern. Die ImprospielerInnen erfinden mit Hilfe der Kids ganz neue und noch nie dagewesene Geschichten auf der Bühne. Die Kinder sind dabei Ideengeber und Regisseure und dürfen manchmal sogar mit auf die Bühne. Natürlich nur, wenn sie das möchten.

Immer wieder aufregend. Immer wieder neu und immer wieder wunderschön zu sehen, wie die Fantasie der Kinder dabei Flügel bekommt.

Ab 4 Jahre geeignet.

Foto: Fotofidelity.eu

Homepage Künstler:hier klicken!
 
Improtheater

Impro Goes Loose. Life Stories.

Mitwirkende:Spieler von Impro Goes Loose
Datum:So, 13.12.2020, 19:00 Uhr
Ende:21:00 Uhr
Eintritt:VVK € 14,- / € 8,-*** AK € 15,- / € 8,-
Beschreibung:Impro Goes Loose. Life Stories.

Die erfahrenen Spieler von Impro Goes Loose haben gemeinsam jahrzehntelange Erfahrung in Improvisation, Schauspiel und Gesang. Sie stellen sich den Geschichten der Menschen. Der alltägliche Irrsinn, ob ernst oder leicht, traurig oder leidenschaftlich, absurd, wehmütig oder voller Humor: Sie spielen und feiern das Leben in längeren und kürzeren Episoden. Alles garantiert improvisiert. Am Klavier: Florian Schwartz.
Tickets:hier klicken!
Homepage Künstler:hier klicken!
 
Bairisch-Steirisch Folk und Chansons

JÜTZ - „hin & über“

Mitwirkende:ISA KURZ: Stimme, Geige, Akkordeon, Hackbrett
DANIEL WOODTLI: Trompete, Flügelhorn, Stimme, Hackbrett
PHILIPP MOLL: Kontrabass, Stimme
Datum:Mi, 16.12.2020, 20:00 Uhr
Eintritt:VVK € 15,- / erm. € 12,- *** AK € 16,- / € 13,-
Beschreibung:JÜTZ tanzt & sinniert, hoazt & latscht, secklet & schlarpfet.

Ausgehend von alpinen Tänzen und Weisen, über tonale Ab- und Umwege, stellt JÜTZ die gesamtalpine Folklore kopfüber in den Rahmen einer ungenierten, alle Sinne beanspruchenden Klangkonferenz. Das zur Hälfte aus der Schweiz und aus Tirol stammende Ensemble bewahrt respektvoll eine lange gepflegte Tradition alpiner Volksmusik und öffnet sie zugleich für “grenzenlose Improvisation und Freiheit nach außen, fernab der momentanen Verklärung von Nationalstaatlichkeit in Abgrenzung zum nicht-okzidentalen Fremden. Nebenbei offenbaren die Musiker ein Verständnis von Zuhause, das zum Maßstab erhoben werden sollte” (Folkmagazin, DE). Hier trifft eine “Emmentaler Gedichtrezitation zum Verlieben” (Jazzthetik, DE) auf “modern minimalistische Interaktionen” (Ludwigsburger Kreiszeitung, DE). Dabei scheut die Gruppe keine Höhenmeter für Halt in Hütten, Galerien oder barocken Konzerthallen und versteht sich, enthaltsam dem Sennenkutteli und Dirndl, als “hochmoderner Partikelfilter gegen die akustische Umweltverschmutzung des alpinkulturellen Degenerationsprozesses” (Lois Hechenblaikner, AT).
Homepage Künstler:hier klicken!
 
Improtheater

mixxit ImproShow

Datum:Fr, 18.12.2020, 20:00 Uhr
Eintritt:€ 16,- / erm. € 12.-
Beschreibung:

Ein improvisierter Blockbuster unter der Regie des Publikums!
In der mixxit ImproShow werden Eure Wünsche wahr, live in Szene gesetzt und zu einer abendfüllenden Geschichte verwoben. Ihr bestimmt was auf der Bühne gespielt wird und geht zusammen mit den Schauspielern auf eine einzigartige Heldenreise.

Tickets:hier klicken!
Homepage Künstler:hier klicken!
 
Chansons

CD-Präsentation: ANJA MORELL - „LIEBE UND SOWAS…“

Mitwirkende:Anja Morell: Gesang, Akkordeon, Melodica, Keyboards
Sascha Bibergeil: Gitarre
Juergen Reiter: Kontrabaß
Datum:Sa, 30.01.2021, 20:00 Uhr
Ende:22:30 Uhr
Veranstalter:ars musica e.V.
Eintritt:VVK € 17,- / erm. € 14,- *** AK € 18,- / € 15,-
Beschreibung:ACHTUNG ENTFÄLLT!

ANJA MORELL „Liebe und sowas…“

Special guests CD-Präsentation:

Dr. Will: Schlagzeug, Percussion; Marion Dimbath: Posaune, Gesang; Benny Steinbach: Bluesharp, Gesang; Uli Kümpfel: Mandoline; Fernando Rosmarin: Gitarre

Chansons, Berliner Lieder und viel Gefühl im Akustik-Stil…!

Anja Morell

Münchner Multitalent Anja Morell ist Sängerin, Musikerin und Schauspielerin. Ihre Vielseitigkeit und die ausdruckstarke Stimme verschafften Anja in den letzten Jahren mit unterschiedlichsten Formationen u.a. zahlreiche Auftritte als Sängerin in den Bereichen Jazz, Swing, Chanson, Country und Blues.

Aus der langjährigen Zusammenarbeit mit Bands und Musikern wie z.B. Cyberspace Hippies, Dr. Will & The Wizards, Titus Waldenfels, Alex Czinke, Bits-and-Pieces (Bebof Böhm) entwickelten sich das aktuelle „Anja Morell Trio“ und auch das Elektropop-Duo „Leichtmetall“ mit Marion Dimbath.

Als Urenkelin des französischen Geigers Henri Marteau und mit ihrer Herkunft stets verwurzelt, galt Morells größte Liebe schon immer dem Chanson. Ihre Lieblingsstücke aus rund 30 Jahren Bühnenpräsenz stellt sie nun auf einem eigenen Album vor.

Im Mai 2020 erscheint ihre CD „Liebe und sowas…“, auf dem sie die Zuhörer in die Welt der Höhen und Tiefen des größten Gefühls der Menschheit entführt.

Anja Morell singt von „Liebe und sowas...“

In einer stimmungsvollen halbakkustischen Performance werden Songs, Lieder und Chansons dargeboten. Jazz, Swing, Soul, Rhythm und Blues und Melodien von der Strasse auf Deutsch, Französisch, Englisch und Spanisch. Kreuz und quer durch die Welt hat sich Anja Morell ihre persönlichen Lieblingstitel erhört, erfühlt, erlebt und trägt diese nun auf Ihre einzigartig charmante und romantische Weise vor.

Teils eigens durch die Künstlerin und ihre Mitmusiker neu arrangiert doch altbekannt, auch Selbstkomponiertes aus eigener Feder und vergessene Juwelen finden den Weg zum Ohr des Publikums. Mit Schläue und feinem Humor durchsetzt, nimmt uns Anja Morell mit in Ihre musikalische Beschreibung der Liebe - und sowas - was eben sonst noch dazugehört. Die kraftvolle, rauchige Stimme trägt uns mit hinaus in die Sehnsucht, von der Morell berichtet.

Begleitet wird die Sängerin in der Triobesetzung an Gitarre und Kontrabaß von Sascha Bibergeil und Juergen Reiter. Mit ihrer unvergleichlichen Spielweise fernab des üblichen Mainstream im Stil des Rabaukenjazz geben die Münchner Musiker jedem Chanson von Anja Morell eine eigenwillige und einzigartige Färbung.

Pressestimmen

Wenn Anja Morell ihre Stimme ‚anknipst’, geht im Keller der Gefühle das Licht an. Dort, wo alle Sehnsüchte, Lieben und Hoffnungen in einem Regal sorgfältig verwahrt liegen. Schon mit den ersten Tönen holt sie diese hoch in die Auslage des Herzens. (Alexander Mägdefessel, Glonn)

Anja Morells Altstimme war ausdrucksstark, leicht rauchig und hatte viel erotischen Touch. Sie bot manchmal zartes Vibrato und immer ausdrucksvolle, deutlich verständliche Textwiedergabe. Das Programm ist die Globalisierung des Blues: In vielen Molltönen gehaltener französischer Chanson, spanisches Lied oder deutscher Gassenhauer im nebelverhangenen Berliner Morgen. Auch als ruhige Ballade, bei der Anja Morell weit weg vom Mikro wie aus großer Ferne mit zarten Tönen sang und das Lokal zum Schweigen brachte, ohne dass sie dies hätte fordern müssen. (Moosburger Zeitung)

Mit Spielwitz, Spielfreude und perfekter Beherrschung der Instrumente (…) war Anja Morell mit ihrer tiefen Stimme, ihrer Freundlichkeit und ihrem Charme ein neuer Stern in Waal. Sie beherrschte alle Facetten, brachte aber dennoch ihren eigenen Stil ein. (Landsberger Tagblatt)

Die Stimme der Sängerin Anja Morell gab jedem Chanson eine eigene Interpretation und machte die dargebotenen Lieder zu einem echten Hörgenuss. Sie erwies sich als ausgesprochen vielseitige Interpretin: Als dunkelhaariger Weihnachtsengel mit Jazz in der Stimme interpretierte sie souverän ‚La vie en rose’, doch der Höhepunkt des Weihnachtskonzerts war die wunderschöne Version von ‚Stille Nacht heilige Nacht’. (Obermain-Tagblatt)

Homepage Künstler:hier klicken!
 
Improtheater

mixxit ImproShow

Datum:Fr, 05.02.2021, 20:00 Uhr
Eintritt:€ 16,- / erm. € 12.-
Beschreibung:

Ein improvisierter Blockbuster unter der Regie des Publikums!
In der mixxit ImproShow werden Eure Wünsche wahr, live in Szene gesetzt und zu einer abendfüllenden Geschichte verwoben. Ihr bestimmt was auf der Bühne gespielt wird und geht zusammen mit den Schauspielern auf eine einzigartige Heldenreise.

Tickets:hier klicken!
Homepage Künstler:hier klicken!
 
Singer/Songwriter Irish-British-American

An Evening with Paul Daly, Phil Newton & Paul Solecki

Mitwirkende:Paul Daly, Phil Newton & Paul Solecki - Ichabod & Magdalena Tumbleweed
Datum:Mo, 22.02.2021, 20:00 Uhr
Ende:Mo, 22.02.2021, 22:00 Uhr
Veranstalter:Irish Folk Club Munich ars musica im Stemmerhof
Location:Irish Folk Club Munich ars musica im Stemmerhof
Adresse:Plinganserstrasse 6, 81369 München (U6/S7 Harras, Bus 53 Sendlinger Kirche)
Eintritt:€15,-
Beschreibung:The Irish Folk Club - ars Musica im Stemmerhof
22 February 2021 @ 20:00
Plinganserstr. 6, 81369 München

Although these three gentlemen play together in a band well-known on the German Irish pub scene, each has a solo career which encompasses self-penned songs and music with a provenance well-grounded in the traditional folk idiom. The Irish Folk Club Munich is honoured to present this aspect of their artistry.

Phil Newton comes from Liverpool, the Irish capital of England, and one time home to the Beatles. He has recently released his own personal “White Album” with self-penned songs spanning his musical career.
Hawaii-born Paul Solecki spent much of his childhood in Kansas before emigrating to Ireland where he spent 10 years living in Cork city, Ireland. This amalgam of influences fuelled his interest in bluegrass and Irish music and has left a great imprint on his song writing.
Paul Daly from Dublin, Ireland has had a long and varied musical and business career tightly woven into a rich tapestry depicting the idiosyncrasies and social issues affecting his native country. A fine raconteur who peppers his song presentation with background information.

http://www.pauldalyband.de
https://www.breakingtunes.com/paulsolecki
http://www.philnewton.de

Infos/Reservierung: irishfolkclub@hotmail.de, 089/679 24 81
http://tinyurl.com/jqaoqlt

Veranstaltungsort: Ars Musica im Stemmerhof, Plinganserstr. 6, 81369 München (U6/S7 Harras, Bus 53 Sendlinger Kirche)
V.i.S.d.P. Alison Moffat & Frank McLynn, Carlo-Schmid-Strasse 7, 81739 München
Tickets:hier klicken!
Homepage Künstler:hier klicken!
 
Improtheater für Kinder

Mit Zick & Zack auf Geschichtenreise

Datum:So, 28.02.2021, 15:00 Uhr
Eintritt:€ 8,-
Beschreibung:Das Mitspinntheater für Kinder und zwei Ringelsocken!

Die beiden Schauspieler haben sich eine ganz besondere Geschichte für ihre beiden Sockenfreunde Zick & Zack ausgedacht, aber – oh Schreck – sie haben vergessen, das Buch einzupacken. Jetzt müssen sie sich ganz schnell etwas Neues einfallen lassen, denn Zick & Zack werden ungeheuer stinkig, wenn sie nichts Spannendes zu hören kriegen.

Jetzt seid Ihr gefragt: Wo soll die Geschichte spielen? Und wer ist der Held unserer Geschichte? Ihr bestimmt, was gespielt wird!

Aus dem Moment frei improvisiert entstehen die unglaublichsten Geschichten und Ihr gestaltet mit Eurer Fantasie die Geschichte auf der Bühne.
Tickets:hier klicken!
Homepage Künstler:hier klicken!
 
Improtheater

mixxit ImproShow

Datum:Fr, 16.04.2021, 20:00 Uhr
Eintritt:€ 16,- / erm. € 12.-
Beschreibung:

Ein improvisierter Blockbuster unter der Regie des Publikums!
In der mixxit ImproShow werden Eure Wünsche wahr, live in Szene gesetzt und zu einer abendfüllenden Geschichte verwoben. Ihr bestimmt was auf der Bühne gespielt wird und geht zusammen mit den Schauspielern auf eine einzigartige Heldenreise.

Tickets:hier klicken!
Homepage Künstler:hier klicken!
 
Improtheater für Kinder

Mit Zick & Zack auf Geschichtenreise

Datum:So, 25.04.2021, 15:00 Uhr
Eintritt:€ 8,-
Beschreibung:Das Mitspinntheater für Kinder und zwei Ringelsocken!

Die beiden Schauspieler haben sich eine ganz besondere Geschichte für ihre beiden Sockenfreunde Zick & Zack ausgedacht, aber – oh Schreck – sie haben vergessen, das Buch einzupacken. Jetzt müssen sie sich ganz schnell etwas Neues einfallen lassen, denn Zick & Zack werden ungeheuer stinkig, wenn sie nichts Spannendes zu hören kriegen.

Jetzt seid Ihr gefragt: Wo soll die Geschichte spielen? Und wer ist der Held unserer Geschichte? Ihr bestimmt, was gespielt wird!

Aus dem Moment frei improvisiert entstehen die unglaublichsten Geschichten und Ihr gestaltet mit Eurer Fantasie die Geschichte auf der Bühne.
Tickets:hier klicken!
Homepage Künstler:hier klicken!
 
Irish Traditional Folk Music & Song

John Doyle & Mick McAuley ** Ein Frühlings-Highlight!

Mitwirkende:John Doyle & Mick McCauley
Datum:Mo, 26.04.2021, 20:00 Uhr
Ende:Mo, 26.04.2021, 20:00 Uhr
Veranstalter:Irish Folk Club Munich ars Musica im Stemmerhof
Location:Irish Folk Club Munich ars Musica im Stemmerhof
Adresse:Plinganserstrasse 6, 81369 München (U6/S7 Harras, Bus 53 Sendlinger Kirche)
Eintritt:€22,-
Beschreibung:John Doyle & Mick McAuley
Ein Frühlings-Highlight!
Irish Folk Club Munich ars musica im Stemmerhof - 26 April 2021 @ 20:00Uhr

John Doyle aus Dublin, legendärer Gitarrist, Sänger, Liedermacher, Komponist, Produzent und Koryphäe des Irish Folks, und Mick McAuley, Multiinstrumentalist aus Kilkenny und Meister des Knopfakkorde- ons, des Melodeons, der Concertina und der Whistles. Das gemeinsame Programm dieser beiden Musiker ist Ausdruck ihrer Spielfreude und atemberaubenden Virtuosität.

Infos/Reservierung: irishfolkclub@hotmail.de, 089/679 24 81
http://tinyurl.com/jqaoqlt

Veranstaltungsort: Irish Folk Club Munich ars musica im Stemmerhof, Plinganserstr. 6, 81369 München (U6/S7 Harras, Bus 53 Sendlinger Kirche)
V.i.S.d.P. Alison Moffat & Frank McLynn, Carlo-Schmid-Strasse 7, 81739 München

https://www.youtube.com/watch?v=47iTQqos8oA
https://www.youtube.com/watch?v=nqFKR7kiEHY&list=PLhxTG7s12KnRsC-FPDMI2Xk-E4N4h5dn7

https://www.johndoylemusic.com/
http://www.mickmcauley.com/
https://www.irishfolkclubmunich.com
#johndoyleandmickmcauleyirishfolkclubmunich
#johndoyleitishfolkclubmunich
#mickmcauleyirishfolkclubmunich
#johndoyleandmickmcauley
Tickets:hier klicken!
Homepage Künstler:hier klicken!
 
Irish Traditional Folk Music & Song – KONZERT

An Evening with GER O'DONNELL

Mitwirkende:Ger O'Donnell, Heribert & Hortense Spankmann-Trotter
Datum:Mo, 10.05.2021, 20:00 Uhr
Ende:Mo, 10.05.2021, 23:00 Uhr
Veranstalter:Irish Folk Club Munich Ars Musica im Stemmerhof
Location:Irish Folk Club Munich - ars musica im Stemmerhof
Adresse:Plinganserstrasse 6, einmalig, 81369 München (U6/S7 Harras, Bus 53 Sendlinger Kirche)
Eintritt:€16,-
Beschreibung:

An Evening with Ger O’Donnell

The Irish Folk Club - ars Musica im Stemmerhof
Montag, 10 May 2021 @ 20:00
Plinganserstr. 6, 81369 München



Irisch – groovig - folkig - ausdrucksstark – der Sänger und Multi-Instrumentalist Ger O’Donnell aus Limerick im Westen Irlands überzeugt mit dem markanten Klang seiner Stimme und seiner technischen Versiertheit und Virtuosität an verschiedenen Instrumenten.

Obwohl er in jungen Jahren eine eher klassische Flötenausbildung genoss, entdeckte er bereits früh seine Begeisterung für Gitarre, Klavier, Kontrabass und Mandoline. In der Folk-Szene machte er sich über viele Jahre einen Namen als Musiklehrer und Sessionmusiker / Produzent, widmete sich aber in letzten Jahren zunehmend seiner Solo-Karriere. Sein unverwechselbarer kraftvoller Gesangs- und Instrumentalstil hat ihm in der Szene viel Beachtung und Lob eingebracht. Ger O‘Donnell interpretiert Folk auf einzigartige Weise, mal puristisch, mal gewürzt mit Jazz-, Pop- und Soulelementen. Internationale Bekanntheit erlangte er durch seine Social-Media-Plattform mit Solo-Auftritten und Kooperationen mit einigen der besten Musikgrößen der Szene, darunter John Spillane, Mike Hanrahan, Charlie McGettigan, Noel McLoughlin, Joanie Madden, Fergal Scahill, Pat Coyne, Lisa Canny, Katie Theasby und Emma Langford. Bekannte Künstler und Bands wie Paul Brady, die Sawdoctors, Aslan, Picturehouse, Declan O‘ Rourke und die Hothouse Flowers wissen Ger’s Qualitäten auch live zu schätzen und haben ihn viele Male auf die Bühne geholt. Derzeit arbeitet er an seinem Debüt-Soloalbum, das voraussichtlich im Sommer 2020 veröffentlicht und viel neues – auch eigenes - Material enthalten wird. Natürlich wird er sein neues Album auch im Koffer haben, wenn er im April/Mai 2021 erstmals solo in Deutschland auf Tournee geht!

Infos/Reservierung: irishfolkclub@hotmail.de, 089/679 24 81
http://tinyurl.com/jqaoqlt

Veranstaltungsort: Ars Musica im Stemmerhof, Plinganserstr. 6, 81369 München (U6/S7 Harras, Bus 53 Sendlinger Kirche)
V.i.S.d.P. Alison Moffat & Frank McLynn, Carlo-Schmid-Strasse 7, 81739 München


 

Tickets:hier klicken!
Homepage Künstler:hier klicken!
 
BLOOMSDAY - An Evening with James Joyce - Poetry & Songs – Special Concert in Honour of Bloomsday & James Joyce

BLOOMSDAY 2021 - James Joyce - Einmalig in München - James Joyce in Augenhöhe erleben!

Mitwirkende:Alison Moffat, Alan Burke, Roland Fritsch, Frank McLynn
Datum:Mo, 14.06.2021, 20:00 Uhr
Ende:Mo, 14.06.2021, 23:00 Uhr
Veranstalter:Irish Folk Club Munich - ars musica im Stemmerhof
Location:Irish Folk Club Munich - ars musica im Stemmerhof
Adresse:Plinganserstrasse 6, 81369 München (U6/S7 Harras, Bus 53 Sendlinger Kirche)
Eintritt:€18,-
Beschreibung:

BLOOMSDAY 2021
Celebrate BLOOMSDAY 2021

at

The Irish Folk Club Munich - ars Musica im Stemmerhof

on

4 June 2021 @20:00hrs.
(National Masturbation Day in Ireland)


James Joyce in Augenhöhe erleben! Heuer mit Schwerpunkt Gedichte (Chamber Music, Pomes Penyeach…), mit Lesungen in deutscher und englischer Sprache. Lyrisch und hintersinnig, derb und subtil, behandelt Joyce große Themen wie Liebe und Lust, Leidenschaft, Mondschein und Nacht, Natur und Einsamkeit. Von den „Poemen von vollendeter Sanftheit und schöner Beiläufigkeit, geradezu spätromantisch heiter, in den Enden oft melancholisch“ des Frühwerks Chamber Music zu den wunderschön gedrechselten „lyrischen Epiphanien“ der Pomes Penyeach – und dazwischen dürfen Satire und bissiger Humor natürlich nicht fehlen. Die Stimmung: von hell erleuchtet bis entspannt dunkel. Die musikalische Untermalung bietet eine Auswahl der Musik, die er sein Leben lang gerne hörte und selber vortrug.



Lesungen, Musik und Lieder
u.a. mit
Musik: Alan Burke (Afterhours, Rambling Boys of Pleasure...),
Lesung: Roland Fritsch (Ars Musica....),
Musik, Commentary & Regie: Frank McLynn & Alison Moffat (Greensleeves, Munich Céili Band .....)


Commentary: English
Reading: German/English
Songs: English


Erscheinen Sie oder weinen Sie

www.alanburkesings.com
www.rolandfritsch.de
www.greensleeves.biz
www.munichceiliband.com
www.irishfolkcublmunich.com

Infos/Reservierung: irishfolkclub@hotmail.de, 089/679 24 81
http://tinyurl.com/jqaoqlt

Veranstaltungsort:
Irish Folk Club Munich - Ars Musica im Stemmerhof,
Plinganserstr. 6, 81369 München (U6/S7 Harras, Bus 53 Sendlinger Kirche)
http://www.irishfolkclubmunich.com/


#irishfolkclubmunich
#arsmusicaimstemmerhof
#livemusicmunich
#folkmusicmunich
#irishfolkmunich
#jamesjoycebloomsday2021
#bloomsday2021
#bloomsdaymunich2021
#jamesjoyce2021

Tickets:hier klicken!
Homepage Künstler:hier klicken!
 
English Singer/Songwriter – KONZERT

An Evening with Jenny Sturgeon Trio (mit Jonny Hardy & Charlie McKerron)

Mitwirkende:Jenny Sturgeon, Jonny Hardie, Charlie McKerron, Benignus & Beatitude McBellamy
Datum:Mo, 27.09.2021, 20:00 Uhr
Ende:Mo, 27.09.2021, 23:00 Uhr
Veranstalter:Irish Folk Club Munich ars musica im Stemmerhof
Location:Irish Folk Club Munich ars musica im Stemmerhof
Adresse:Plinganserstrasse 6, 81369 München (U6/S7 Harras, Bus 53 Sendlinger Kirche)
Eintritt:€20,-
Beschreibung:Jenny Sturgeon Trio (mit Jonny Hardy & Charlie McKerron)
Irish Folk Club Munich – Ars Musica im Stemmerhof
Montag, 27 September 2020 @ 20:00Uhr
Infos/Reservierung: irishfolkclub@hotmail.de, 089/679 24 81
http://tinyurl.com/jqaoqlt

Veranstaltungsort: Ars Musica im Stemmerhof, Plinganserstr. 6, 81369 München (U6/S7 Harras, Bus 53 Sendlinger Kirche)
V.i.S.d.P. Alison Moffat & Frank McLynn, Carlo-Schmid-Strasse 7, 81739 München

https://www.jennysturgeonmusic.com/
https://www.youtube.com/watch?v=pUOm9_Gd0zI
https://www.youtube.com/watch?v=MW36f6dF_AI
https://www.youtube.com/watch?v=NKzgwGYI1Cs

Jenny Sturgeon
Die Schottin Jenny Sturgeon ist eine Singer/Songwriterin, die in ihrer Musik das Traditionelle und Moderne mit außergewöhnlicher Kunstfertigkeit vereint. Jenny lässt sich beim Schreiben und Komponieren von der Folklore, historischen Ereignissen und persönlichen Erfahrungen inspirieren. Ihre innige Verbundenheit mit der Natur – sie ist studierte Biologin – hat ihr gesamtes musikalisches Werk stark geprägt.
Jenny ist aktuell mit zwei Bandformationen unterwegs – sie tritt mit niemand geringerem als Jonny Hardie (Old Blind Dogs) und Charlie McKerron (Capercaillie, Session A9) als Jenny Sturgeon Trio auf und ist Mitglied der von der Kritik gerühmten Band Salt House, in der sie mit Lauren MacColl und Ewan MacPherson spielt.
Jenny Sturgeon wirkt überdies bei mehreren anderen Projekten mit; so ist sie ist beispielsweise Dozentin von Songwriting-Workshops und arbeitet bei Kunstprojekten mit der Künstlerin und Stoffdesignerin Helen Ruth aus Aberdeen zusammen.
Anfang 2018 startete Jenny überdies ein aufregendes Gemeinschaftsprojekt mit Inge Thomson (Da Fishin Hands, Karine Polwart, Urban Farm Hand) - Northern Flyway. Northern Flyway ist eine großformatige visuelle und musikalische Produktion, die ihre Inspiration aus der besonderen Verknüpfung Mensch - Vogel bezieht. Die Produktion wurde erstmals live bei den Celtic Connections 2018 in Glasgow aufgeführt – mit großem Erfolg. Im Laufe des Jahres wird Northern Flyway im Vereinigten Königreich auf Tournee gehen.

Jonny Hardie
Jonny Hardie ist u.a. Geiger und Gitarrist und Gründungsmitglied der berühmten Band Old Blind Dogs (https://www.youtube.com/watch?v=_rrD44O15gQ), mit der er nach wie vor weltweit unterwegs ist. Er engagiert sich überdies in einer Vielzahl an Projekten, darunter auch Theater- und Produktionsprojekte. Jonny ist ein gefragter Gitarrist und arbeitet mit Musikern wie Ronan Martin, Bruce McGregor, Back of the Moon und vielen anderen. Er kooperiert ebenfalls mit Alyth McCormack und ist regelmäßiger Gast bei The Chieftains.
Instrumentell und stimmlich ist Jonny Hardie tief in der schottischen Tradition verwurzelt, seine markante Stimme harmoniert auf wundervolle Weise mit der Jenny Sturgeons.

Charlie McKerron
Charlie McKerron ist einer der größten Fiddle-Spieler Schottlands und wurde mit dem Daily Record Golden Fiddle Award ausgezeichnet. In 1985 stieg er bei der Band Capercaillie ein, mit der er weltweit ausgiebig tourte.
Er ist ein versierter Komponist; seine Musik wurde vielfach aufgenommen. Er war u.a. am Soundtrack für den Film “Rob Roy” beteiligt. Mittlerweile betreibt er sein eigenes Label (RAJ Records) und mobiles Aufnahmestudio. Mit seinem Projekt “Session A9” hat er das Album “What Road?” aufgenommen, das bei Kritikern viel Anerkennung erntete (https://www.youtube.com/watch?v=qYunGarlalg). Charlie tritt u.a. mit Marc Clements, der Finlay MacDonald Band und Maggie MacInnes auf und war an Projekten mit Kevin MacKenzie und Aidan O’Rourke beteiligt.
Infos/Reservierung: irishfolkclub@hotmail.de, 089/679 24 81
http://tinyurl.com/jqaoqlt

Veranstaltungsort: Ars Musica im Stemmerhof, Plinganserstr. 6, 81369 München (U6/S7 Harras, Bus 53 Sendlinger Kirche)
V.i.S.d.P. Alison Moffat & Frank McLynn, Carlo-Schmid-Strasse 7, 81739 München
Tickets:hier klicken!
Homepage Künstler:hier klicken!
 
Improtheater

mixxit ImproShow

Datum:Fr, 22.10.2021, 20:00 Uhr
Eintritt:€ 16,- / erm. € 12.-
Beschreibung:

Ein improvisierter Blockbuster unter der Regie des Publikums!
In der mixxit ImproShow werden Eure Wünsche wahr, live in Szene gesetzt und zu einer abendfüllenden Geschichte verwoben. Ihr bestimmt was auf der Bühne gespielt wird und geht zusammen mit den Schauspielern auf eine einzigartige Heldenreise.

Tickets:hier klicken!
Homepage Künstler:hier klicken!
 
Improtheater für Kinder

Mit Zick & Zack auf Geschichtenreise

Datum:So, 24.10.2021, 15:00 Uhr
Eintritt:€ 8,-
Beschreibung:Das Mitspinntheater für Kinder und zwei Ringelsocken!

Die beiden Schauspieler haben sich eine ganz besondere Geschichte für ihre beiden Sockenfreunde Zick & Zack ausgedacht, aber – oh Schreck – sie haben vergessen, das Buch einzupacken. Jetzt müssen sie sich ganz schnell etwas Neues einfallen lassen, denn Zick & Zack werden ungeheuer stinkig, wenn sie nichts Spannendes zu hören kriegen.

Jetzt seid Ihr gefragt: Wo soll die Geschichte spielen? Und wer ist der Held unserer Geschichte? Ihr bestimmt, was gespielt wird!

Aus dem Moment frei improvisiert entstehen die unglaublichsten Geschichten und Ihr gestaltet mit Eurer Fantasie die Geschichte auf der Bühne.
Tickets:hier klicken!
Homepage Künstler:hier klicken!
 
Improtheater für Kinder

Mit Zick & Zack auf Geschichtenreise

Datum:So, 28.11.2021, 15:00 Uhr
Eintritt:€ 8,-
Beschreibung:Das Mitspinntheater für Kinder und zwei Ringelsocken!

Die beiden Schauspieler haben sich eine ganz besondere Geschichte für ihre beiden Sockenfreunde Zick & Zack ausgedacht, aber – oh Schreck – sie haben vergessen, das Buch einzupacken. Jetzt müssen sie sich ganz schnell etwas Neues einfallen lassen, denn Zick & Zack werden ungeheuer stinkig, wenn sie nichts Spannendes zu hören kriegen.

Jetzt seid Ihr gefragt: Wo soll die Geschichte spielen? Und wer ist der Held unserer Geschichte? Ihr bestimmt, was gespielt wird!

Aus dem Moment frei improvisiert entstehen die unglaublichsten Geschichten und Ihr gestaltet mit Eurer Fantasie die Geschichte auf der Bühne.
Tickets:hier klicken!
Homepage Künstler:hier klicken!
 
Improtheater

mixxit ImproShow

Datum:Fr, 03.12.2021, 20:00 Uhr
Eintritt:€ 16,- / erm. € 12.-
Beschreibung:

Ein improvisierter Blockbuster unter der Regie des Publikums!
In der mixxit ImproShow werden Eure Wünsche wahr, live in Szene gesetzt und zu einer abendfüllenden Geschichte verwoben. Ihr bestimmt was auf der Bühne gespielt wird und geht zusammen mit den Schauspielern auf eine einzigartige Heldenreise.

Tickets:hier klicken!
Homepage Künstler:hier klicken!
 
Award Winning Scottish Folk - SONDERKONZERT

An Evening with YOUNG, RARITY & BUTTERWORTH

Mitwirkende:Ryan Young, Hannah Rarity, Jenn Butterworth, Frederick & Frodigende Fortune-Wyse
Datum:Mo, 28.03.2022, 20:00 Uhr
Ende:Mo, 28.03.2022, 23:00 Uhr
Veranstalter:Irish Folk Club Munich ars musica im Stemmerhof
Location:Irish Folk Club Munich ars musica im Stemmerhof
Adresse:Plinganserstr 6,, 81369 München (U6/S7 Harras, Bus 53 Sendlinger Kirche)
Eintritt:€22,-
Beschreibung:

Butterworth, Rarity & Young – The Tour 2022!

Jenn Butterworth, Hannah Rarity und Ryan Young bescheren bereits solo ein großartiges und prickelndes Musikerlebnis. Wenn sich aber diese drei fantastischen Musiker*Innen auch noch für einen Konzertabend zusammenfinden, dann ist Gänsehaut-Feeling pur garantiert…

Die in Glasgow beheimatete Folkgitarristin und Sängerin Jenn Butterworth ist eine der bemerkenswertesten Musiker*Innen Schottlands – sie ist ein Dreh- und Angelpunkt der pulsierenden und blühenden schottischen Folkszene und tritt regelmäßig mit einer Vielzahl von Künstlern auf, darunter mit ihren eigenen Projekten „Jenn Butterworth & Laura-Beth Salter“ und „Kinnaris Quintet“ sowie mit der experimentellen Folk-Jam-Gruppe „The Blas Collective“. Häufig begleitet sie auch den gefeierten Fiddle-Spieler Ryan Young – die beiden wurden bei den Scots Trad Music Awards 2018 als „Folk Band of the Year“ nominiert und sind der einzige britische Act, der für einen Auftritt bei der Womex 2019 in Tampere, Finnland, ausgewählt wurde. Bei den Scots Trad Music Awards 2019 wurde Jenn als „Musikerin des Jahres“ ausgezeichnet und bei den BBC Radio 2 Folk Awards für den gleichen Titel nominiert. Wenn sie einmal nicht gerade auf Tournee ist oder Alben aufnimmt, mit denen sie jede Menge Preise und Nominierungen einheimst, ist sie als Dozentin am Royal Conservatoire of Scotland tätig und gibt u.a. auch Workshops in Deutschland, so z.B. auf Burg Fürsteneck. Doch meistens ist sie „On the Road“ – oft mit Ryan Young, einem der Elite-Fiddler Schottlands, dessen Spiel nicht unwesentlich vom Fiddle-Stil der irischen Grafschaft Clare beeinflusst wurde, von Größen wie u.a. Bobby Casey, PJ und Martin Hayes. Seine Leidenschaft sind sehr alte, oft vergessene schottische Melodien, die er gerne auf seine ganz eigene Weise zu neuem Leben erweckt. Seine Tunes strotzen nur so vor frischen melodischen Ideen, einem erhebenden rhythmischen Drive und einer großen Tiefe von Dynamik und Präzision. Sein Klang und Stil sind einfach einzigartig, seine Interpretationen fesselnd, und haben ihm international sehr viel Anerkennung und Lob eingetragen. Live auf der Bühne lebt Ryan Young mit seiner Mimik, ja mit seinem ganzen Körper seine Musik - „Ryan‘s Spiel ist so ausdrucksstark, kanalisiert so tiefe Emotionen, dass es sich wie eine dramatische Aufführung in einem Theater anfühlt“, so Paul Matheson im Magazin Folk Roots (2017). Er wurde für viele Auszeichnungen nominiert, wurde bei den Scots Trad Awards 2017 als „Up And Coming Artist Of The Year“ und 2018 als Folking.com's "Best Musician" ausgezeichnet. Sein Debütalbum wurde vom dreifachen GRAMMY-Preisträger Jesse Lewis aufgenommen und erntete begeisterte Kritiken. Bei dieser Tour wird er nicht nur Tunes spielen, sondern auch eine der schönsten Stimmen Schottlands begleiten: Hannah Rarity. Die in 2018 mit dem BBC Radio Scotland Young Traditional Musician of the Year Award ausgezeichnete Musikerin singt seit dem Kindesalter, ist 14 Jahre lang mit dem National Youth Choir of Scotland aufgetreten, hat bereits mit dem Royal Scottish National Orchestra und dem Scottish Chamber Orchestra zusammengearbeitet. Sie ist mit der berühmten irisch-amerikanischen Band „Cherish the Ladies“ auf Tournee gegangen, hat im BBC-Programm „Hogmanay Live“ mitgewirkt und gemeinsam mit den schottischen Virtuosen Phil Cunningham & Aly Bain auf der Bühne gestanden. Mit ihrem warmen Timbre voller emotionaler Tiefe und ihren Liedern zaubert sie Bilder aus Schottland auf die Bühne – ihre Stimme ist wie Schottland selbst – voller Schönheit und Nuancen. Das fand auch das Publikum, bei dem die Künstlerin bei der Young Scots Trad Awards Winner Tour, die Anfang 2020 in Deutschland stattfand, Abend für Abend eine Woge der Begeisterung entfachte. Auch sie hat bereits ein Debütalbum herausgebracht - „Neath the Gloaming Star“, das von der Kritik mit viel Beifall bedacht wurde.
https://www.jennbutterworth.co.uk
http://www.ryanyoung.scot/
https://www.hannahrarity.com

Tickets:hier klicken!
Homepage Künstler:hier klicken!